Angebote zu "Zwei" (1.231 Treffer)

Kategorien

Shops

Buffalo Technology NAS »LinkStation 220 4 TB, z...
Empfehlung
220,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NAS LinkStation 220 4 TB, zwei HDD-Slots Die Buffalo Technology LinkStation LS220D-Reihe kombiniert eine bedienungsfreundliche Benutzeroberfläche mit dem Komfort, der Sicherheit und der Kapazität eines RAID-fähigen NAS (Network Attached Storage) mit zwei Einschüben. Die LS220D ist kostengünstig, schnell und sofort einsatzbereit für anspruchsvolle Datenspeicheraufgaben. Sie wird vorkonfiguriert ausgeliefert und kann dank ihrer für Mobilgeräte optimierten intuitiven Oberfläche auch per Smartphone eingerichtet werden. Hersteller: Buffalo Technology Marke: Buffalo Technology Produkttyp: NAS Farbe: schwarz Abmessungen: 12,6 x 8,7 x 20,5 cm Beschreibung - Feature: Unterstützung von Active Directory, WebAccess, DLNA Media Server, Ernergie-Management, BitTorrent, NovaBACKUP Professional (5 Nutzerlizenzen), Apple Time Machine, Apple Bonjour, iTunes Integration, Direct Stream Digital (DSD), integrierter FTP- und Druckerserver Hersteller-Artikelnummer: LS220D0402-EU Anschlüsse - RJ-45 (LAN): 1 Anschlüsse - USB 2.0: 1 Gewicht: 1,7 kg LAN - LAN 10/100/1000 MBit/s: Ja Netzwerk Allgemein - Arbeitsspeicher (RAM): 256 MB Netzwerk Allgemein - Gerätetyp: NAS Netzwerk Allgemein - max. Downstream: 100 MBit/s Netzwerk Allgemein - max. Upstream: 50 MBit/s RAID Level - 0: Ja RAID Level - 1: Ja RAID Level - JBOD: Ja Speicher - 2,5" / 3,5" Slots: 2 Speicher - RAID-Level: 0, 1, JBOD Speicher - SATA HDD: Ja Speicher - Speicher vorhanden: 4.096 GB Speicher - max. Festplattengröße: 4.000 GB

Anbieter: OTTO
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
SecurityXtra Rack MiniLock, Lockdown-System für...
113,80 € *
ggf. zzgl. Versand

SecurityXtra Rack MiniLock, Lockdown-System für Mac mini und Mac mini Server Der Rack MiniLock sichert einen oder zwei Mac mini Server in einem 1 HE Rack mit einem Hochsicherheits-Vorhängeschloss, um den Mac mini zu fixieren. (SYXRL1021)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Buffalo Technology NAS »LinkStation 220DE, zwei...
Aktuell
79,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NAS LinkStation 220DE, zwei HDD-Slots Die Buffalo Technology LinkStation LS220D-Reihe kombiniert eine bedienungsfreundliche Benutzeroberfläche mit dem Komfort, der Sicherheit und der Kapazität eines RAID-fähigen NAS (Network Attached Storage) mit zwei Einschüben. Die LinkStation 220DE ist kostengünstig, schnell und sofort einsatzbereit für anspruchsvolle Datenspeicheraufgaben. Sie wird vorkonfiguriert ausgeliefert und kann dank ihrer für Mobilgeräte optimierten intuitiven Oberfläche auch per Smartphone eingerichtet werden. Hersteller: Buffalo Technology Marke: Buffalo Technology Produkttyp: NAS Farbe: schwarz Abmessungen: 12,6 x 8,7 x 20,5 cm Beschreibung - Feature: Unterstützung von Active Directory, WebAccess, DLNA Media Server, Ernergie-Management, BitTorrent, NovaBACKUP Professional (5 Nutzerlizenzen), Apple Time Machine, Apple Bonjour, iTunes Integration, Direct Stream Digital (DSD), integrierter FTP- und Druckerserver Hersteller-Artikelnummer: LS220DE-EU Anschlüsse - RJ-45 (LAN): 1 Anschlüsse - USB 2.0: 1 Gewicht: 850 g LAN - LAN 10/100/1000 MBit/s: Ja Netzwerk Allgemein - Arbeitsspeicher (RAM): 256 MB Netzwerk Allgemein - Gerätetyp: NAS Netzwerk Allgemein - max. Downstream: 100 MBit/s Netzwerk Allgemein - max. Upstream: 50 MBit/s RAID Level - 0: Ja RAID Level - 1: Ja RAID Level - JBOD: Ja Speicher - 3,5" Slots: 2 Speicher - RAID-Level: 0, 1, JBOD Speicher - SATA HDD: Ja Speicher - max. Festplattengröße: 4.000 GB

Anbieter: OTTO
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard Edition ...
811,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Microsoft Windows Server 2016 Standard Edition - Lizenz - 16 Kerne - OEM - ROK - DVD - BIOS-gesperrt (Hewlett Packard Enterprise), bietet Rechte für bis zu zwei OSEs oder Hyper-V Container, wenn alle physischen Kerne im Server lizenziert sind, Microsoft Certificate of Authenticity (COA) - Deutsch - EMEA Gruppe Betriebssysteme Hersteller Hewlett Packard Enterprise Hersteller Art. Nr. P00487-041 EAN/UPC 4549821164417 Produktbeschreibung: Microsoft Windows Server 2016 Standard Edition - Lizenz Betriebssystem Microsoft Windows Server 2016 Standard - BIOS-gesperrt (Hewlett Packard Enterprise), bietet Rechte für bis zu zwei OSEs oder Hyper-V Container, wenn alle physischen Kerne im Server lizenziert sind, Microsoft Certificate of Authenticity (COA) Produkttyp Lizenz Lizenztyp 16 Kerne Lizenzpreise OEM Lizenzprogramm Reseller Option Kit (ROK) Sprache Deutsch Lokalisierung EMEA Media DVD-ROM Ausführliche Details Allgemein Betriebssystem Microsoft Windows Server 2016 Standard - BIOS-gesperrt

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Buffalo Technology NAS »LinkStation 220 2 TB, z...
Aktuell
192,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NAS LinkStation 220 2 TB, zwei HDD-Slots Die Buffalo Technology LinkStation LS220D-Reihe kombiniert eine bedienungsfreundliche Benutzeroberfläche mit dem Komfort, der Sicherheit und der Kapazität eines RAID-fähigen NAS (Network Attached Storage) mit zwei Einschüben. Die LS220D ist kostengünstig, schnell und sofort einsatzbereit für anspruchsvolle Datenspeicheraufgaben. Sie wird vorkonfiguriert ausgeliefert und kann dank ihrer für Mobilgeräte optimierten intuitiven Oberfläche auch per Smartphone eingerichtet werden. Hersteller: Buffalo Technology Marke: Buffalo Technology Produkttyp: NAS Farbe: schwarz Abmessungen: 12,6 x 8,7 x 20,5 cm Beschreibung - Feature: Unterstützung von Active Directory, WebAccess, DLNA Media Server, Ernergie-Management, BitTorrent, NovaBACKUP Professional (5 Nutzerlizenzen), Apple Time Machine, Apple Bonjour, iTunes Integration, Direct Stream Digital (DSD), integrierter FTP- und Druckerserver Hersteller-Artikelnummer: LS220D0202-EU Anschlüsse - RJ-45 (LAN): 1 Anschlüsse - USB 2.0: 1 Gewicht: 1,7 kg LAN - LAN 10/100/1000 MBit/s: Ja Netzwerk Allgemein - Arbeitsspeicher (RAM): 256 MB Netzwerk Allgemein - Gerätetyp: NAS Netzwerk Allgemein - max. Downstream: 100 MBit/s Netzwerk Allgemein - max. Upstream: 50 MBit/s RAID Level - 0: Ja RAID Level - 1: Ja RAID Level - JBOD: Ja Speicher - 2,5" / 3,5" Slots: 2 Speicher - 3,5" Slots: 2 Speicher - RAID-Level: 0, 1, JBOD Speicher - SATA HDD: Ja Speicher - Speicher vorhanden: 2.048 GB Speicher - max. Festplattengröße: 4.000 GB

Anbieter: OTTO
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard Edition ...
811,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Microsoft Windows Server 2016 Standard Edition - Lizenz - 16 Kerne - OEM - ROK - DVD - BIOS-gesperrt (Hewlett Packard Enterprise), bietet Rechte für bis zu zwei OSEs oder Hyper-V Container, wenn alle physischen Kerne im Server lizenziert sind, Microsoft Certificate of Authenticity (COA) - Englisch - weltweit Gruppe Betriebssysteme Hersteller Hewlett Packard Enterprise Hersteller Art. Nr. P00487-B21 EAN/UPC 0190017238838 Produktbeschreibung: Microsoft Windows Server 2016 Standard Edition - Lizenz Betriebssystem Microsoft Windows Server 2016 Standard - BIOS-gesperrt (Hewlett Packard Enterprise), bietet Rechte für bis zu zwei OSEs oder Hyper-V Container, wenn alle physischen Kerne im Server lizenziert sind, Microsoft Certificate of Authenticity (COA) Produkttyp Lizenz Lizenztyp 16 Kerne Lizenzpreise OEM Lizenzprogramm Reseller Option Kit (ROK) Sprache Englisch Lokalisierung Weltweit Media DVD-ROM Ausführliche Details Allgemein Betriebssystem Microsoft Windows Server 2016 Standard

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 Standard
Bestseller
159,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server Standard 2012 ist der Nachfolger von Windows Server 2008 R2 und bietet Ihnen die moderne Bedienoberfläche von Windows 8, diverse neue Funktionen und Programme sowie typische Serverfeatures mit hoher Performance. Die aus Windows 8 bekannte Modern-Userinterface-Oberfläche wird auch bei Windows 2012 Server Standard verwendet. Dadurch wird die Bedienung per Touchscreen optimiert. Wollen Sie auf diese Bedienoberfläche verzichten, haben Sie die Möglichkeit der Core-Installation. Mit diesem Schritt konfigurieren Sie Microsoft Windows Server Standard 2012 mittels PowerShell und Windows-Eingabeaufforderung. Die Core-Installation ist standardmäßig eingestellt und schafft ein Plus an Performance für die Anwendungen. Insbesondere beim Einsatz von SQL-Server oder Hyper-V wird Ihnen dieser Vorteil auffallen. Neue Oberfläche für eine leichte Suche In Windows 2012 Server Standard gibt es einen überarbeiteten Task-Manager, der laufende Prozesse kategorisiert, inaktive Anwendungen zur Leistungssteigerung anhält und durch die neue Oberfläche die Suche von Applikationen vereinfacht. Hinzu kommen folgende Funktionen wie Active Directory Domain Services, die aktuelle Virtualisierungsplattform Hyper-V und Microsoft Windows Azure, die Windows Server Standard 2012 zu einem optimalen Server-Betriebssystem machen. SMB 3.0, Windows Azure und Hyper-V Microsoft stellt Ihnen ein zuverlässiges Betriebssystem für Ihren Serverbetrieb zur Verfügung, das durch ein modernes Userinterface für die Touchscreen-Bedienung optimiert wurde, die Protokollversion SMB 3.0 wird unterstützt, wodurch Sie schnelleren Zugriff auf Dateifreigaben haben und das PowerShell 3.0 zur Verwaltung von Systemeinstellungen. Windows 2012 Server Standard gibt Ihnen zudem Windows Azure an die Hand, das als Feature zur Sicherung des Servers in der Azure-Cloud dient sowie den Internet Information Service 8.0 zur Verwaltung von Extended-Validation-Zertifikaten. Die verbesserte Virtualisierungsplattform Hyper-V bietet Ihnen eine optimierte Leistungsfähigkeit sowie DirectAccess, bei dem der Server nun auch Technologien zur IPv6-Überbrückung beinhaltet und somit keine PKI mehr benötigt. Sichere Verwaltung Ihrer Daten Die dynamische Zugriffssteuerung (Dynamic Access Control) ist die neue Sicherheitsfunktion bei Windows 2012 Server Standard. Sie regelt den Dateienzugriff über Metadaten und arbeitet parallel zu den Active-Directory-Sicherheitslinien. Die dynamische Zugriffssteuerung gewährleistet beispielsweise, dass ein unbefugter Zugriff nach dem Verschieben einer Datei in andere Verzeichnisse unterbunden wird. Eine Sicherung der Dateien erfolgt dabei im Hintergrund. Die Entwickler von Windows Server Standard 2012 führen mit dieser Version das neue Dateisystem ReFS ein, das als Ergänzung zum gängigen NTFS dient und speziell für Server zur Datenspeicherung entwickelt wurde. Das Serverbetriebssystem ermöglicht den Gebrauch von zwei physischen Prozessoren. Durch den Einsatz von zwei zusätzlichen virtuellen Instanzen eignet sich Windows 2012 Server Standard optimal für kleine und mittelständische Unternehmen. Features: - 5 User CAL's Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
ROLINE »USB 2.0 nach RS232 Adapter für DIN Huts...
119,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diese Konverter zur Befestigung an Hutschienen erlauben den Anschluss von zwei seriellen Geräten an den USB-Port eines PCs.Konverter für serielle Geräte an den USB Port des PC• Kompatibel zu USB 2.0, USB 1.1, USB 1.0• Data Transfer Rate bis 115 Kbit/s• 15 KV ESD Schutz für alle RS232 Ports• Anschlüsse: 2x DB9 Stecker, 1x USB Typ A Stecker• Zum Aufstecken auf DIN Hutschiene• Windows 98, 98SE, ME, 2000, Server 2003, XP ,Server 2008, XP 64-bit, Windows Vista, Vista 64-bit,Server 2008 R2,Windows 7,Windows 7 X64, Mac OS 8/9, OS-X• Stromversorgung über USB (40 mA)Weitere Informationen im Produktdatenblatt (PDF)

Anbieter: OTTO
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User...
Topseller
509,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User CALs Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User CALs jetzt online günstig kaufen Mit den Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User CALs können Sie bis zu zehn Anwender für deren Zugriffe auf den Exchange Server 2013 in seiner Standard-Edition lizenzieren. Notwendig sind derartige Zugriffslizenzen unbedingt, da aufgrund des dualen Lizenzsystems alle Zugriffe autorisiert gehören. Dank der Ausrichtung als User CALs erhalten Ihre Mitarbeiter fortan viel Flexibilität bei der Wahl ihres Arbeitsplatzes. Warum es sich lohnt die Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User CALs günstig zu kaufen Zugriffslizenzen gehören mittlerweile fest ins Repertoire von Microsoft. Exchange Server bildet hier keine Ausnahme. Alle Zugriffe, die auf die Software erfolgen, müssen lizenziert werden. Sie haben dafür zwei Möglichkeiten: User oder Device CALs. Letztere lizenzieren das jeweilige Gerät, aber nicht den Anwender. Die User CALs lizenzieren einen Anwender, aber nicht das Gerät beziehungsweise den Arbeitsplatz. Dadurch sind die Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User CALs eine attraktive Option für Mitarbeiter, die häufiger abseits ihres eigentlichen Arbeitsplatzes tätig werden - zum Beispiel zuhause am eigenen Laptop oder in einer anderen Niederlassung. Sie sparen sich damit das separate Lizenzieren aller einzelnen Geräte und erfassen stattdessen direkt alle, die dem Mitarbeiter gehören oder von diesem verwendet werden. Für Optimierungen in Unternehmen, die sich lohnen Das praktische Set aus Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User CALs günstig zu kaufen macht allemal Sinn, denn der Exchange Server bietet viele Vorteile - sofern er unter Windows Server betrieben wird, was zwangsläufig notwendig ist. Seine Architektur baut auf der Vorgängerversion 2010 auf, jedoch fanden viele Verbesserungen hinsichtlich der Performance, Sicherheit und Fehlerbehebung statt. Die bereits aus Outlook bekannte Nutzeroberfläche erleichtert Ihnen den Einstieg und garantiert eine leichte Auffindbarkeit aller wichtigen Features und Funktionen. Selbige ragen sich um die Verbesserung der Kommunikation zwischen Mitarbeitern. Dank intelligenter Filter- und Sortierfunktionen wird die Abteilung inner- und außerhalb von Abteilungen verbessert. Zudem lassen sich Inhalte, Dateien und damit wertvolles Wissen einfach teilen, wobei die Webitepostfächer an dieser Stelle ihr ganzes Potential entfalten. Suchergebnisse lassen sich mit Prioritäten versehen, ebenso Nachrichten. Zudem können mehrere Mitarbeiter gebündelt werden, um die Kommunikation in einer Gruppe zu optimieren. Ihre neuen Microsoft Exchange Server 2013 Standard 10 User CALs können Sie jetzt online günstig kaufen. Sie werden Ihnen im Anschluss an Ihre Bestellung digital übermittelt, woraufhin Sie diese sofort aktivieren können. Ideal also sogar dann, wenn ein spontaner Bedarf an weiteren Lizenzen entstanden ist und sofort gedeckt werden soll.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Synology E10G17-F2 - Netzwerkadapter - PCIe 3.0 x8
288,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hohe Datenübertragungsraten für NAS-Server der Xs+/xs Serie von SynologySynology E10G17-F2 ist ein 10 Gigabit Sfp+ PCIe 3.0 x8-Ethernet-Adapter mit zwei Anschlüssen; der speziell für NAS-Server der Xs+/xs Serie von Synology konzipiert

Anbieter: Rakuten
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2 DataCenter
Beliebt
1.849,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben der neuen Bedienoberfläche besticht Microsofts Windows Server 2012 R2 DataCenter durch Optimierungen in den Bereichen Netzwerk, Speicher, virtueller Desktopinfrastruktur, Anwendungs- und Webplattform sowie Informations- und Zugriffsschutz. Die Produktivität und Leistungsfähigkeit wird durch zahlreiche Funktionen verbessert. Effizient, stabil und sicher Windows Server 2012 DataCenter eignet sich sowohl für kleinere als auch größere Unternehmen und gibt Ihnen ein System an die Hand, mit dem Sie auch größere Workloads durch eine Verbesserung der Leistung und Skalierbarkeit problemlos ausführen können. Zusätzlich haben Sie durch die Einrichtung eines erweiterten Supports für offene Frameworks die Möglichkeit, Anwendungen und Websites zu entwickeln. Zum Schutz vor Ausfällen stellt Ihnen Microsoft Server 2012 R2 DataCenter stabile Wiederherstellungsoptionen zur Verfügung. Mit Microsoft Server 2012 R2 DataCenter erstellen Sie eine virtuelle Desktopinfrastruktur. Dank Anwendungsportabilität bei Service Providern lassen sich Anwendungen sowohl im lokalen Rechenzentrum als auch in der Public Cloud mühelos skalieren und flexibel bereitstellen. Das moderne Userinterface, bekannt aus dem Betriebssystem Windows 8, erleichtert die Bedienung mit einem Touchscreen. Zusätzlich erhalten Sie im Windows Server 2012 R2 DataCenter viele Speicheroptionen und die VHD-Duplizierung, die Ihnen Kosten bei der Datenspeicherung erspart. Mehr Sicherheit bei der Datenverwaltung Im Unterschied zur Standard-Version ermöglicht Ihnen das Windows Server 2012 DataCenter unzählig viele virtuelle Instanzen herzustellen. Die Systemanforderungen entsprechen jedoch denen des Vorgängers, wobei zwei physische Prozessoren unterstützt werden. Microsoft Server 2012 R2 DataCenter zeichnet sich durch eine Vielzahl von Features aus: Dazu zählt Windows Azure, die Cloudsicherung Ihres Servers, PowerShell 3.0, das eine bessere Systemeinstellungsverwaltung ermöglicht, der IIS 8.0 für eine Extended-Validation-Zertifikatsverwaltung und den verbesserten Zugriff für Dateifreigaben mit SMB 3.0. Ergänzt werden diese Hilfen durch weitere Speicherplätze wie Tiering, Speicher-QoS und ein freigegebenes VHDX. ReFS, neues Dateisystem für die Speicherung Die Entwickler von Microsoft Windows Server 2012 R2 DataCenter haben ein neues Dateisystem entwickelt, ReFS, das das altbewährte NTFS ergänzt. Dieses bietet Ihnen fortan eine geeignete Unterstützung, weil es speziell für die Speicherung von Daten auf Servern konzipiert wurde. Hinzu kommt die dynamische Zugriffssteuerung im Windows Server 2012 R2 DataCenter, die sogenannte Dynamic Access Control, bei der Datenzugriffe mit Hilfe von Metadaten geregelt werden. Neben den Active-Directory-Sicherheitsstandards sorgt es insofern für Schutz, weil unbefugte Dateizugriffe während eines Verschiebevorgangs unterbunden werden. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
BeMatik - PCI-Express Gigabit Ethernet 10/100/1...
52,99 € *
zzgl. 9,04 € Versand

PCI-Express-Karte von 4X zu Gigabit Ethernet 10/100/1000 Base-TX. Die Metallhalterung verfügt über zwei RJ45-Buchsen und Status-LEDs für jeden Anschluss. Ideal für Server. Kompatibel mit den Standards IEEE 802.3 (10 Base-T Ethernet), IEEE 802.3u (100 Base-TX Fast Ethernet) und IEEE 802.3z (1000 Base-T Gigabit Ethernet). RSS-Funktion der Hash-Berechnung und QoS (IEEE 802.1p) für Client- und Server-Anwendungen. Kompatibel mit eWindows, Linux und MAC OS. Metallprofil im Standardformat und Low-Profile (Flex-ATX) wird mitgeliefert. on>

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 RDS 10 User CALs
Highlight
849,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im praktischen Vorteilspack: Windows Server 2019 RDS 10 User CALs günstig kaufen Wenn Sie Windows Server 2019 RDS 10 User CALs günstig kaufen, können Sie insgesamt bis zu zehn Anwender für die Remote Desktop Services unter Windows Server 2019 registrieren. Solch eine Lizenzierung ist zwingend erforderlich, um die RDS Dienste verwenden zu können. Mit Ihrer Bestellung bei Lizenzfuchs erhalten Sie stets nagelneue Windows Server 2019 RDS 10 User CALs, können sich auf einen Top-Preis und zugleich eine schnelle, digitale Lieferung verlassen. Darum lohnt sich der Kauf der Windows Server 2019 RDS 10 User CALs Lizenzen günstig zu kaufen ist eine wirtschaftliche Lösung, um die Microsoft Softwares und Dienste umfassend und dauerhaft nutzen zu können. Die RDS Dienste machen keine Ausnahme, denn auch diese müssen wahlweise mit Device CALs oder den hier angebotenen User CALs lizenziert werden. Während Device CALs ein bestimmtes Gerät registrieren, lizenzieren Sie mit einer User CAL einen auserwählten Anwender. Von Vorteil ist das deshalb, weil dieser Anwender fortan frei wählen kann, von welchem Gerät und Arbeitsplatz aus er auf die RDS zugreifen möchte. Im Büro am eigenen Arbeitsplatz, an einem zweiten Standort oder beispielsweise mit dem Laptop - die User CALs erlauben ein Höchstmaß an Freiheit für alle, die auf eine (regelmäßige) Verwendung der RDS angewiesen sind. Features und Funktionen, die durch die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs freigeschaltet werden Das Set mit dem Vorteilspreis günstig zu kaufen ermöglicht es Ihnen, das komplette Spektrum der Features und Funktionalität von den RDS 2019 zu nutzen. In der neuen Version haben Microsoft noch einmal kräftig am Backend gearbeitet, um die Performance zu steigern, mehr Flexibilität zu liefern und zugleich die Sicherheitsstandards anzupassen. Eine fortschrittliche Windows Defender Sicherheit gehört daher ebenso dazu wie Cluster Sets als moderne Cloud-Technologie und gruppenverwaltete Dienstkonten. Der Zugriff auf Host-Geräte für Container ist ebenfalls möglich. Weiterhin können Sie verschiedene Inhalte zwischen den Desktops anzeigen lassen und haben zugleich die Möglichkeit lediglich virtuelle Apps darzustellen, damit nicht der gesamte Desktop übermittelt werden muss. Filterfunktionen sind ebenso verfügbar, mit denen bestimmte Inhalte für den Empfänger ausgeblendet werden können. Dank dem neuen RemoteFX Feature haben Sie außerdem Gelegenheit dazu, die angeschlossenen Peripheriegeräte ebenfalls zusammen mit den RDS zu verwenden - so zum Beispiel USB-Sticks oder externe Festplatten. Heute noch Windows Server 2019 RDS 10 User CALs günstig kaufen Rüsten Sie sich für die Zukunft und überwinden Sie mit spielender Leichtigkeit geografische Distanzen zwischen mindestens zwei Teilnehmern: Die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs machen es möglich und erlauben zudem noch viele Freiheiten. Wenn Sie das Lizenzpack bei Lizenzfuchs günstig kaufen, erhalten Sie dieses schnellstmöglich in digitaler Form überstellt, können alle sofort benötigten Lizenzen also direkt aktivieren. Weiterhin bieten wir Ihnen viele unterschiedliche Zahlungsmittel, einen SSL-verschlüsselten Bestellvorgang und natürlich einen verlässlichen telefonischen oder digitalen Support an. Bestellen Sie Ihre Windows Server 2019 RDS 10 User CALs noch heute günstig, um bis zu zehn Nutzer für die RDS zu lizenzieren, welche fortan frei wählen können, an welchem Gerät sie auf die hilfreichen Microsoft Dienste zugreifen - und zwar unabhängig von Zeit und Standort!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Synology DiskStation DS718+ Profi NAS Server
556,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Synology DiskStation DS718+ Profi NAS Server, Titelzusatz: Exzellent ausgestatteter NAS-Server von Synology, für zwei NVMe-SSDs und vier 3,5/2,5'-Laufwerke, RAID 0 1 5 6 10 und JBOD, 2x USB 3.0, viele Multimedia-Funktionen, kompatibel mit Windows & Mac OS X & Linux, Apps für Android & iOS & Windows Phone, Hersteller: Synology, Rubrik: Gehäuse // Externe Gehäuse, Gewicht: 2000 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft SQL Server 2016 Enterprise (2-Core)
Topseller
7.799,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft SQL Server 2016 steht Nutzern in Form von drei Haupteditionen zur Verfügung. Standard, Enterprise und Express bedienen jeweils unterschiedlich umfangreiche Desktop- und Server-Anwendungen. Microsoft SQL Server 2016 Enterprise bietet Anwendern den vollen Funktionsumfang. Die Lizenzen für diese Edition gibt es ausschließlich pro CPU-Kern. Microsoft SQL Server 2016 Enterprise wartet gegenüber der Version 2014 mit einem erweiterten Funktionsumfang auf. Damit stellt diese Ausgabe eine deutliche Weiterentwicklung in der Sparte Microsoft-Datenplattformen dar. Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Features vor, die dafür sprechen, die Edition günstig zu kaufen. Microsoft SQL Server 2016 Enterprise günstig kaufen - das ist drin Die Unterschiede zu den anderen Haupt- und vorherigen Editionen zeigen, welche Features Microsoft SQL Server 2016 Enterprise auszeichnen. So beinhaltet die Edition beispielsweise die operative Echtzeitanalyse laufender Daten. Die AlwaysOn-Funktion trägt mit Failover-Clustern zur Notfallwiederherstellung bei. Dank mobil eingerichteter BI-Auswertung ist deren Handhabung auch auf mobilen Endgeräten und zugehörigen Apps möglich. Die mobile Lösung unterstützt Windows, iOS und Android. Tabular BI-Semantikmodelle lassen sich mit Microsoft SQL Server 2016 Enterprise besser unterstützen. Die Leistung und Geschwindigkeit für R-Abfragen wurde durch Multi-Threading-Verarbeitung und Streaming Memory verbessert. Günstig kaufen: Die Lizenzierungsoptionen für die Microsoft SQL Server 2016 Enterprise Edition Die Enterprise Edition kann ausschließlich nach Cores lizenziert werden. Dadurch unterscheidet sie sich wesentlich von den anderen beiden Haupteditionen. Die Anzahl der verwendeten Geräte und damit einhergehend der Benutzer spielt keine Rolle. Es sind keine CALs notwendig. Der Zugriff auf core-basierte SQL Server ist in beliebiger Anzahl für interne oder externe Geräte möglich. Die Lizenzen für die Microsoft SQL Server 2016 Enterprise Edition lassen sich jeweils als zwei Core Pakete günstig kaufen. Die Anzahl der genutzten Prozessorkerne entscheidet darüber, wie viele Core-Pakete Sie benötigen. Ein Beispiel: Pro Sockel müssen Sie mindestens vier Kerne lizenzieren. Das ergibt ein Minimum von zwei Packs. Ein Verschieben der SQL Server ist grundsätzlich alle 90 Tage möglich. Eine Ausnahme von dieser Zeitspanne ergibt sich dann, wenn ein permanenter Hardware-Ausfall auftritt. Eine externe Cloud/Hoster-Übertragung existiert nicht. Bei uns steht Ihnen die Microsoft SQL Server 2016 Enterprise Edition in verschiedenen Produktausführungen zur Verfügung. Mit jeder erhalten Sie Zugriff auf den vollen Funktionsumfang der Edition. Die Produkte sind sofort verfügbar und damit einsatzbereit. Da heißt es: Jetzt die Microsoft SQL Server 2016 Enterprise Edition günstig kaufen und deren Vorteile ausschöpfen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Synology DiskStation DS918+ Profi NAS Server
691,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Synology DiskStation DS918+ Profi NAS Server, Titelzusatz: Exzellent ausgestatteter NAS-Server von Synology, für zwei NVMe-SSDs und vier 3,5/2,5'-Laufwerke, RAID 0 1 5 6 10 und JBOD, 2x USB 3.0, viele Multimedia-Funktionen, kompatibel mit Windows & Mac OS X & Linux, Apps für Android & iOS und Windows Phone, Hersteller: Synology, Rubrik: Gehäuse // Externe Gehäuse, Gewicht: 3000 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 DataCenter
Topseller
2.799,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter werden Unternehmen zukunftsfähig Die Zukunft ist jetzt: Mit dem neuen Windows Server 2016 hat Microsoft eine neue Version seines überarbeiteten Server-Betriebssystems vorgestellt, das durch eine innovative Technik und eine enorme funktionelle Dichte bzw. Vielfalt geprägt wird. Zudem ist nunmehr auch eine erweiterte Integration mit der Cloud-Plattform Azure möglich. Die Server-Software ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wenn Sie auf hochgradig virtualisierte Cloud- und Datacenter-Umgebungen setzen, stellt dabei vor allem die Variante Microsoft Server 2016 Datacenter eine hocheffiziente Lösung dar. Neue Features sorgen für moderne und zukunftsorientierte Einsatzmöglichkeiten Grundsätzlich hat Microsoft mit Windows Server 2016 Datacenter ein Produkt konzeptioniert, das auf die gestiegenen Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Rechenzentrum passgenau zugeschnitten ist. Ob der allgemeine Trend zur Virtualisierung, Software Defined Storage, eine explizite Cloud-Integration, erweiterte Sicherheitsfeatures oder auch ein stark vereinfachtes Management - das Server-Betriebssystem wartet mit zahlreichen neuen Features im Vergleich zum Vorgängersystem Windows Server 2012 auf. Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, profitieren Sie dabei stets von den Innovationen des weltweit größten Rechenzentrums. Auf einen Blick: Die Vorteile von Microsoft Server 2016 Datacenter Im Detail hat Microsoft vor allem die Funktionalität und die damit zur Verfügung stehenden Optionen konsequent optimiert. Folgende Funktionen sind diesbezüglich neu im Windows Server 2016 Datacenter integriert: - Verbesserte Sicherheitsfeatures: Durch die Bereitstellung neuer Security Layer lassen sich fortan etwaige Bedrohungen der unternehmenseigenen IT-Strukturen besser identifizieren. So können grundsätzlich zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Außerdem wurden in diesem Kontext auch der Schutz virtueller Maschinen erhöht und zeitgleich die Kontrolle privilegierter Zugänge verbessert. Aufgrund mehrerer integrierter Schutzebenen wird das Sicherheitsrisiko deutlich reduziert. - Schlanke und flexible Systemstrukturen: Das ganze System präsentiert sich ungemein schlank und strukturell variabel. Flexibel angelegte virtuelle Umgebungen können dabei unkompliziert bereitgestellt werden. Gleichzeitig bietet Windows Server 2016 Datacenter eine deutliche Optimierung der kompletten Infrastruktur. Insgesamt verbessern Sie dadurch die Verfügbarkeit und reduzieren parallel die Ressourcenauslastung. Anwendungen können ohne funktionelle Verluste sowohl in der Cloud als auch vor Ort (On-Premise) betrieben werden. - Überarbeiteter Netzwerkstack: Dank eines hochgradig verbesserten Protokollstapels bzw. Netzwerkstacks sind die wesentlichsten Netzwerkfunktionen von vorne herein im Server-Betriebssystem von Microsoft eingebunden. Zudem ist die SDN-Architektur der Cloud-Plattform Azure integriert. - Integrierte Container: Die Entwicklung sowie die Verwaltung ist dank implementierter Windows-Server- sowie Hyper-V-Container flexibilisiert worden. - Kosteneffizienter Speicher: Sie können mit Windows Server 2016 Datacenter einen softwaredefinierten Speicher erstellen, der hoch verfügbar, skalierbar und somit zu jedem Zeitpunkt bedarfsgerecht ist. Dabei können Sie auf ein ganzes Instrumentarium zur dynamischen Verwaltung, wie zum Beispiel Networking, Computing, Security oder Storage, zurückgreifen. Auf diesem Wege sparen Sie erheblich Kosten, was Windows Server 2016 Datacenter kosteneffizient macht. Microsoft bietet beim Windows Server 2016 neues Lizenzmodell Auch beim angebotenen Lizenzmodell beschreitet Microsoft mit dem Windows Server 2016 neue Wege. Galten bei der Vorgängervision noch die Datacenter- sowie die Standard-Lizenz für jeweils zwei physische CPUs, setzt Microsoft nunmehr auf eine Pro-Core-Lizensierung. Die Lizenzkosten orientieren sich dabei nicht mehr an jeweils zwei CPU-Sockeln. Stattdessen stehen diesbezüglich jetzt je zwei CPU-Kerne im Fokus. Mit dieser Neuorientierung wird das Lizenzmodell an anderweitige Microsoft Produkte, wie zum Beispiel an den SQL-Server, angepasst. Dabei geht Microsoft davon aus, dass ein Server immer mindestens zwei Prozessoren mit jeweils mindestens acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - aufweist. Für Server, die mit maximal vier Prozessoren sowie mit bis zu acht Kernen ausgestattet sind, bleiben die Lizenzkosten identisch. Für besser ausgerüstete Server müssen dann allerdings ergänzende Lizenzen erworben werden. Hier können Sie sich zwischen Lizenzschritten zu je 2, 4 und 16 Cores entscheiden. Die Entwicklung des eigenen Unternehmens voran bringen Windows Server 2016 Datacenter ist ohne Frage explizit auf die Zukunft ausgerichtet - gerade in den Segmenten Netzwerk, Computing Sicherheit sowie Speicher spielt die System-Software seine Stärken aus. Dadurch erhalten Sie die nötige Flexibilität, um Ihre1

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Inter-Tech 2U 2098-SK, 19' Rack Servergehäuse -...
121,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Inter-Tech 2U 2098-SK, 19' Rack Servergehäuse - schwarz, Titelzusatz: 19-Zoll-2U-Server-Gehäuse von Inter-Tech, zwei vorinstallierte Lüfter, für Motherboards bis mATX, abschließbare Frontklappe mit Staubfiltereinsatz, zwei USB-2.0-Ports, Einbaumöglichkeit für redundantes Netzteil, Schwarz, Hersteller: Inter-Tech, Rubrik: Gehäuse // Server-Gehäuse, Gewicht: 8380 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs
Top-Produkt
396,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs im Set günstig kaufen Sie haben einen erhöhten Bedarf für gerätespezifische Lizenzen zur Nutzung der Windows Server 2012 Remote Desktop Services? Mit diesem praktischen Set erhalten Sie mit einem Kauf direkt 10 nagelneue Device CALs, mit denen sich im Gegenzug 10 Geräte beziehungsweise Arbeitsplätze zur Verwendung der RDS lizenzieren lassen. Bei Lizenzfuchs können Sie das 10er-Set günstig kaufen, haben eine große Auswahl aus verschiedenen Zahlungsmitteln und erhalten die Lizenzen direkt digital übermittelt - das ist einfach, sicher und wirtschaftlich zugleich! Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs - Prozesse optimieren und Flexibilität erlangen Lizenzierungen sind notwendig, um die Windows Server 2012 RDS nutzen zu können. Microsoft bieten hier zwei Wahlmöglichkeiten: Entweder Device CALs die ein Gerät lizenzieren oder User CALs, mit denen sich bestimmte Anwender lizenzieren lassen. Speziell die hier angebotenen Device CALs haben den Vorteil, dass sie unabhängig zu ihren Anwendern agieren. So könnte ein Gerät zum Beispiel von mehreren IT-Verantwortlichen genutzt werden, ohne dass jeder davon eine eigene Lizenz halten muss. Richtig eingesetzt, avancieren die Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs folglich zu einer sehr wirtschaftlichen Lösung, die sich für kleine, mittelständische und große Unternehmen mit entsprechendem Bedarf gleichermaßen eignet. Die Remote Desktop Services selbst, welche häufig einfach mit "RDS" abgekürzt werden, sind der Nachfolger der Terminal Server CALs. Als zentralisierte Desktop- und Anwendungsplattform dienen sie der Virtualisierung einzelner Sessions und stellen virtuelle Desktops für den gesicherten Fremdzugriff bereit. Im Zuge dessen können auch Mitarbeiter vernetzt werden, die sich selbst in größerer geografischer Entfernung zueinander befinden. Ebenso lassen sich insbesondere mit Hinblick auf die IT existente Prozesse und Wege nachhaltig optimieren, wodurch zeitliche Freiräume geschaffen und für Entlastung gesorgt wird. Die ausgeprägte Funktionalität der RDS nimmt im Zuge dessen eine Schlüsselrolle ein. Features der Remote Desktop Services (RDS) bei Windows Server 2012 Mit den hier angebotenen User CALs können Sie beispielsweise eine Audio-Einspeisung ebenso wie eine Audio-Aufzeichnung auf dem anderen Desktop veranlassen. Die CALs garantieren eine komplette, ausgereifte Multimonitor-Unterstützung und können den Windows Media Player mitsamt angezeigter Dateien gezielt umleiten. Für 3D Anwendungen bieten die RDS eine verbesserte Bitmap-Beschleunigung, während zugleich die generelle Anwendungs-Kompatibilität von Microsoft verbessert wurde. Skalierbare Connection-Broker vereinheitlichen Session- wie auch VDI-Desktops. Sichern Sie sich das praktische Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs Set zum Vorteilpreis, indem Sie es noch heute bei Lizenzfuchs günstig kaufen! Ausgestattet mit zehn nagelneuen, gerätespezifischen Lizenzen, können Sie die RDS von Microsoft Server 2012 in vollem Umfang zu Ihrem Vorteil ausspielen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot