Angebote zu "Mediola" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Spar-Set: Smart Home Zentrale CCU3 und 3x Homem...
314,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktions-Spar-Set aus Smart Home Zentrale CCU3 und 3x Homematic IP Rauchmeldern für den Aufbau oder Ausbau Ihres Smart Homes zentral zuhause, ganz ohne Cloud. Smart Home Zentrale CCU3 – Ihre leistungsstarke Smart Home Zentrale Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch 128-Bit-AES-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funk-Protokolls. Für optionale Erweiterungen stehen zwei USB-Host-Ports zur Verfügung. Die CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie Philips HUE oder OSRAM SMART+ über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die App-Design-Software AIO Creator NEO inklusive NEO-Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone und Tablet (iOS/Android), sondern die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der mediola NEO SERVER vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die mediola Cloud Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4x mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Web-Browser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch 128-Bit-AES-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funk-Komponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic  oder  Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO Creator NEO möglich (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) Durch kostenpflichtige optionale Plug-ins von mediola kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO SERVER zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder mediola Cloud Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden.   Homematic IP Rauchmelder HmIP-SWSD Es können bis zu 40 Rauchwarnmelder mit dem Homematic IP System vernetzt werden. So können große Gebäude und weit entfernte Räume überwacht werden. Zusätzlich zur akustischen Signalausgabe wird im Alarmfall eine helle LED-Leuchte im Rauchwarnmelder zugeschaltet, um eine Notbeleuchtung zu realisieren. Optischer Streulicht-Rauchwarnmelder mit Q-Label – erfüllt damit das besonders hohe Qualitätsniveau entsprechend der Richtlinie vfdb 14-01 zusätzlich zur Basisnorm EN 14604 (zertifiziert durch das KRIWAN Testzentrum) Wartungsfrei dank 10 Jahren Batterielebensdauer (hochwertige Lithium-Batterien enthalten)  Funk-Rauchwarnmelder mit Homematic IP Protokoll und AES-128 Security, voll kompatibel mit Homematic Zentrale CCU2/CCU3 Zuverlässige Vernetzung von bis zu 40 Funk-Rauchwarnmeldern möglich, die Funktion bleibt auch dann erhalten falls die Verbindung zur CCU2-Zentrale oder zur Homematic IP-Cloud temporär unterbrochen sein sollte Beim Betrieb über den Homematic IP Access Point besonders hohe Datensparsamkeit der App Automatische LED-Notbeleuchtung bei Alarmauslösung Kann in Smart Home Lösungen mit Homematic IP Access Point auch als Alarmsirene eingesetzt werden  Insektenschutz durch Metallnetz um die Rauchkammer  Einfache Montage durch mitgelieferte Schrauben und Dübel  Großer, leicht bedienbarer Taster für Funktionstest und Stummschaltfunktion  Selbsttest- und Batterieüberwachungsfunktion Testurteil Stiftung Warentest (Ausgabe 1/2018): Gut (2,4) Hinweis : Für die Ersteinrichtung und Vernetzung der Rauchwarnmelder wird ein Homematic IP Access Point, die Homematic Zentrale CCU2 oder die Smart Home Zentrale CCU3 benötigt!

Anbieter: ELV AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Homematic IP Starter Set Heizen mit Smart Home ...
260,15 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Heizkörperthermostat ist einfach installierbar und individuell über die WebUI der Smart Home Zentrale CCU3 programmierbar. Smart Home Zentrale CCU3 – Ihre leistungsstarke Smart Home Zentrale Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch 128-Bit-AES-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP/Homematic Funk-Protokolls. Für optionale Erweiterungen stehen zwei USB-Host-Ports zur Verfügung. Die CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie CUx Daemon oder Philips HUE und OSRAM LIGHTIFY über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die mitgelieferte App-Design-Software AIO Creator NEO inklusive NEO-Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone, Tablet (iOS/Android) oder PC (WIN/MacOS), sondern die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der mediola NEO SERVER vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die mediola Cloud Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4x mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Web-Browser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch 128-Bit-AES-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funk-Komponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic  oder  Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO Creator NEO möglich (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) Durch kostenpflichtige optionale Plug-ins von mediola kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO SERVER zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder mediola Cloud Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect     Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden.   Der Homematic IP Funk-Heizkörperthermostat Der Heizkörperthermostat für Ihr Smart Home ist mit bis zu 3 Heizprofilen und 6 Heizphasen je Tag ganz nach den persönlichen Nutzungsgewohnheiten programmierbar – so verbindet man hohen Heizungskomfort mit energiesparendem Heizen.   Der Austausch des herkömmlichen Heizungsthermostaten gegen den elektronischen Heizkörperthermostaten erfolgt einfach und sauber, es muss weder in die Heizungsanlage eingegriffen noch Wasser abgelassen werden. Eine Anpassung an die an den Heizkörpern vorhandenen Ventile erfolgt durch die mitgelieferten Adapter, die bereits an den Großteil der allgemein verbauten Ventile passen, darüber hinaus sind weitere Adapter verfügbar. Individuelle Heizungssteuerung nach persönlichen Bedürfnissen Bis zu 30 % Energieersparnis realisierbar Bis zu 3 einstellbare Heizprofile für das zeitgesteuerte Heizen mit bis zu 6 Heizphasen je Tag und individuell einstellbaren Temperaturen programmierbar über die Homematic WebUI Automatische Temperaturabsenkung in Verbindung mit dem Homematic IP Fenster-/Türkontakt Sichere und robuste Installation: Metallmutter sichert festen Sitz Passend für Ventile gängiger Hersteller mit M30 x 1,5 mm Anschlussgewinde* Manuelle Bedienung (Temperaturänderung und Boostfunktion) direkt am Gerät möglich Sprachsteuerung mit Amazon Alexa möglich (Zusatzdienste erforderlich) Modell HmIP-eTRV-2 mit verbesserter Haptik des Einstellrads Testsieger mit der Note gut (2,0) in der Stiftung Warentest Ausgabe 1/2017 Testsieger CHIP mit der Gesamtwertung 80,8 (Ausgabe 2/2018) * Zum Beispiel von Heimeier (M30 x 1,5), Oventrop Typ A (M30 x 1,5) und Typ AV6 (M30 x 1,5), Comap D805 (M30 x 1,5) und Danfoss RA/RAV/RAVL mit mitgeliefertem Adapter, auch passend für weitere Ventile mit passendem Adapter.

Anbieter: ELV CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Spar-Set: Smart Home Zentrale CCU3 und 3x Homem...
341,45 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aktions-Spar-Set aus Smart Home Zentrale CCU3 und 3x Homematic IP Rauchmeldern für den Aufbau oder Ausbau Ihres Smart Homes zentral zuhause, ganz ohne Cloud. Smart Home Zentrale CCU3 – Ihre leistungsstarke Smart Home Zentrale Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch 128-Bit-AES-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funk-Protokolls. Für optionale Erweiterungen stehen zwei USB-Host-Ports zur Verfügung. Die CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie Philips HUE oder OSRAM SMART+ über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die App-Design-Software AIO Creator NEO inklusive NEO-Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone und Tablet (iOS/Android), sondern die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der mediola NEO SERVER vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die mediola Cloud Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4x mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Web-Browser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch 128-Bit-AES-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funk-Komponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic  oder  Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO Creator NEO möglich (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) Durch kostenpflichtige optionale Plug-ins von mediola kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO SERVER zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder mediola Cloud Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden.   Homematic IP Rauchmelder HmIP-SWSD Es können bis zu 40 Rauchwarnmelder mit dem Homematic IP System vernetzt werden. So können große Gebäude und weit entfernte Räume überwacht werden. Zusätzlich zur akustischen Signalausgabe wird im Alarmfall eine helle LED-Leuchte im Rauchwarnmelder zugeschaltet, um eine Notbeleuchtung zu realisieren. Optischer Streulicht-Rauchwarnmelder mit Q-Label – erfüllt damit das besonders hohe Qualitätsniveau entsprechend der Richtlinie vfdb 14-01 zusätzlich zur Basisnorm EN 14604 (zertifiziert durch das KRIWAN Testzentrum) Wartungsfrei dank 10 Jahren Batterielebensdauer (hochwertige Lithium-Batterien enthalten)  Funk-Rauchwarnmelder mit Homematic IP Protokoll und AES-128 Security, voll kompatibel mit Homematic Zentrale CCU2/CCU3 Zuverlässige Vernetzung von bis zu 40 Funk-Rauchwarnmeldern möglich, die Funktion bleibt auch dann erhalten falls die Verbindung zur CCU2-Zentrale oder zur Homematic IP-Cloud temporär unterbrochen sein sollte Beim Betrieb über den Homematic IP Access Point besonders hohe Datensparsamkeit der App Automatische LED-Notbeleuchtung bei Alarmauslösung Kann in Smart Home Lösungen mit Homematic IP Access Point auch als Alarmsirene eingesetzt werden  Insektenschutz durch Metallnetz um die Rauchkammer  Einfache Montage durch mitgelieferte Schrauben und Dübel  Großer, leicht bedienbarer Taster für Funktionstest und Stummschaltfunktion  Selbsttest- und Batterieüberwachungsfunktion Testurteil Stiftung Warentest (Ausgabe 1/2018): Gut (2,4) Hinweis : Für die Ersteinrichtung und Vernetzung der Rauchwarnmelder wird ein Homematic IP Access Point, die Homematic Zentrale CCU2 oder die Smart Home Zentrale CCU3 benötigt!

Anbieter: ELV CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Starter Set Heizen mit Smart Home Zentrale CCU3...
185,16 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbinden Sie Ihre Homematic und Homematic IP Komponenten über die lokale Homematic WebUI. Nutzen Sie außerdem die leistungsstarke Software AIO CREATOR NEO, um Ihre eigene App zu gestalten und viele Systeme anderer Hersteller zu integrieren. Starten Sie ganz einfach in die Hausautomation – heizen Sie automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben und Bedürfnissen, sparen Sie wertvolle Heizenergie und damit Kosten. Bei Bedarf erweitern Sie Ihre Heizungsinstallation um weitere Heizkörper und Räume, und binden Sie auf Wunsch später Ihre Heizkörpersteuerung in Ihr Smart Home System ein. Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funkprotokolls. Für optionale Erweiterungen stehen 2 USB-Host-Ports zur Verfügung. Die Smart Home Zentrale CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie CUx Daemon oder Philips HUE und OSRAM LIGHTIFY über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die mitgelieferte App-Design-Software AIO CREATOR NEO inklusive NEO Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone, Tablet (iOS/Android) oder PC (WIN/MacOS), sondern auch die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO-Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der Mediola-NEO-Server vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden Mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die Mediola-Cloud-Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4-mal mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Webbrowser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funkkomponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic oder Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO CREATOR NEO (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) möglich Durch kostenpflichtige optionale Mediola-Plug-ins kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO-Server zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder Mediola-Cloud-Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden. Mit dem elektronischen Heizkörperthermostaten easy connect erstellen Sie Ihre indviduellen Heizprofile, stellen die Temperatur bei Bedarf wie gewohnt manuell ein oder lösen ein schnelles Aufheizen (Boost) aus. Durch das Zusammenwirken mit dem Fensterkontakt sparen Sie noch mehr Heizenergie, denn während des Lüftens wird die Temperatur automatisch abgesenkt.  Die Installation des Starter-Sets ist besonders einfach, und sie kann, da spurlos wieder entfernbar, auch sehr gut in der Mietwohnung vorgenommen werden. Es muss kein Eingriff in die Heizungsanlage erfolgen, kein Wasser abgelassen, kein Heizungsmonteur gerufen werden. Einfach das vorhandene Heizungsventil abnehmen und den elektronischen Heizkörperthermostaten aufsetzen. Er passt unmittelbar auf die meisten Heizungsventile, zusätzlich sind ein Danfoss-Adapter und ein zusätzlicher Stützring im Lieferumfang enthalten. Die Montage auf anderen Ventilen ist mit speziellen Adaptern möglich. Der Funk-Fensterkontakt wird, wie der zugehörige Auslösemagnet, einfach mit Klebeband auf Fensterrahmen und Fensterflügel angebracht – fertig! So fährt Ihre Heizung automatisch runter, wenn das Fenster geöffnet wurde, und Sie vermeiden das unnötige Heizen beim Lüften. Starter-Set für eine individuelle Heizungssteuerung per einstellbarem Heizprofil und automatische Absenkung der Heizungstemperatur beim Lüften Der Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostaten und kann ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage montiert werden Passend für Ventile aller gängiger Hersteller (M30 x 1,5 mm)* Der Fenster- und Türkontakt erkennt zuverlässig geöffnete bzw. geschlossene Fenster/Türen über einen Magnetkontakt Manuelle Bedienung direkt am Heizkörperthermostaten möglich, z. B. Einstellen der Heizprofile, Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion für ein schnelles Aufheizen des Raums Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis, bidirektional * Z. B. durch von Heimeier (M30 x 1,5), Oventrop Typ A (M30 x 1,5) und Typ AV6 (M30 x 1,5), Comap D805 (M30 x 1,5) und Danfoss RA mitgelieferte Adapter, auch passend für weitere Ventile mit passendem Adapter

Anbieter: ELV
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Starter Set Heizen mit Smart Home Zentrale CCU3...
189,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbinden Sie Ihre Homematic und Homematic IP Komponenten über die lokale Homematic WebUI. Nutzen Sie außerdem die leistungsstarke Software AIO CREATOR NEO, um Ihre eigene App zu gestalten und viele Systeme anderer Hersteller zu integrieren. Starten Sie ganz einfach in die Hausautomation – heizen Sie automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben und Bedürfnissen, sparen Sie wertvolle Heizenergie und damit Kosten. Bei Bedarf erweitern Sie Ihre Heizungsinstallation um weitere Heizkörper und Räume, und binden Sie auf Wunsch später Ihre Heizkörpersteuerung in Ihr Smart Home System ein. Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funkprotokolls. Für optionale Erweiterungen stehen 2 USB-Host-Ports zur Verfügung. Die Smart Home Zentrale CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie CUx Daemon oder Philips HUE und OSRAM LIGHTIFY über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die mitgelieferte App-Design-Software AIO CREATOR NEO inklusive NEO Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone, Tablet (iOS/Android) oder PC (WIN/MacOS), sondern auch die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO-Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der Mediola-NEO-Server vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden Mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die Mediola-Cloud-Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4-mal mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Webbrowser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funkkomponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic oder Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO CREATOR NEO (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) möglich Durch kostenpflichtige optionale Mediola-Plug-ins kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO-Server zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder Mediola-Cloud-Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden. Mit dem elektronischen Heizkörperthermostaten easy connect erstellen Sie Ihre indviduellen Heizprofile, stellen die Temperatur bei Bedarf wie gewohnt manuell ein oder lösen ein schnelles Aufheizen (Boost) aus. Durch das Zusammenwirken mit dem Fensterkontakt sparen Sie noch mehr Heizenergie, denn während des Lüftens wird die Temperatur automatisch abgesenkt.  Die Installation des Starter-Sets ist besonders einfach, und sie kann, da spurlos wieder entfernbar, auch sehr gut in der Mietwohnung vorgenommen werden. Es muss kein Eingriff in die Heizungsanlage erfolgen, kein Wasser abgelassen, kein Heizungsmonteur gerufen werden. Einfach das vorhandene Heizungsventil abnehmen und den elektronischen Heizkörperthermostaten aufsetzen. Er passt unmittelbar auf die meisten Heizungsventile, zusätzlich sind ein Danfoss-Adapter und ein zusätzlicher Stützring im Lieferumfang enthalten. Die Montage auf anderen Ventilen ist mit speziellen Adaptern möglich. Der Funk-Fensterkontakt wird, wie der zugehörige Auslösemagnet, einfach mit Klebeband auf Fensterrahmen und Fensterflügel angebracht – fertig! So fährt Ihre Heizung automatisch runter, wenn das Fenster geöffnet wurde, und Sie vermeiden das unnötige Heizen beim Lüften. Starter-Set für eine individuelle Heizungssteuerung per einstellbarem Heizprofil und automatische Absenkung der Heizungstemperatur beim Lüften Der Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostaten und kann ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage montiert werden Passend für Ventile aller gängiger Hersteller (M30 x 1,5 mm)* Der Fenster- und Türkontakt erkennt zuverlässig geöffnete bzw. geschlossene Fenster/Türen über einen Magnetkontakt Manuelle Bedienung direkt am Heizkörperthermostaten möglich, z. B. Einstellen der Heizprofile, Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion für ein schnelles Aufheizen des Raums Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis, bidirektional * Z. B. durch von Heimeier (M30 x 1,5), Oventrop Typ A (M30 x 1,5) und Typ AV6 (M30 x 1,5), Comap D805 (M30 x 1,5) und Danfoss RA mitgelieferte Adapter, auch passend für weitere Ventile mit passendem Adapter

Anbieter: ELV AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Starter Set Heizen mit Smart Home Zentrale CCU3...
205,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Verbinden Sie Ihre Homematic und Homematic IP Komponenten über die lokale Homematic WebUI. Nutzen Sie außerdem die leistungsstarke Software AIO CREATOR NEO, um Ihre eigene App zu gestalten und viele Systeme anderer Hersteller zu integrieren. Starten Sie ganz einfach in die Hausautomation – heizen Sie automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben und Bedürfnissen, sparen Sie wertvolle Heizenergie und damit Kosten. Bei Bedarf erweitern Sie Ihre Heizungsinstallation um weitere Heizkörper und Räume, und binden Sie auf Wunsch später Ihre Heizkörpersteuerung in Ihr Smart Home System ein. Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funkprotokolls. Für optionale Erweiterungen stehen 2 USB-Host-Ports zur Verfügung. Die Smart Home Zentrale CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie CUx Daemon oder Philips HUE und OSRAM LIGHTIFY über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die mitgelieferte App-Design-Software AIO CREATOR NEO inklusive NEO Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone, Tablet (iOS/Android) oder PC (WIN/MacOS), sondern auch die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO-Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der Mediola-NEO-Server vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden Mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die Mediola-Cloud-Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4-mal mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Webbrowser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funkkomponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic oder Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO CREATOR NEO (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) möglich Durch kostenpflichtige optionale Mediola-Plug-ins kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO-Server zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder Mediola-Cloud-Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden. Mit dem elektronischen Heizkörperthermostaten easy connect erstellen Sie Ihre indviduellen Heizprofile, stellen die Temperatur bei Bedarf wie gewohnt manuell ein oder lösen ein schnelles Aufheizen (Boost) aus. Durch das Zusammenwirken mit dem Fensterkontakt sparen Sie noch mehr Heizenergie, denn während des Lüftens wird die Temperatur automatisch abgesenkt.  Die Installation des Starter-Sets ist besonders einfach, und sie kann, da spurlos wieder entfernbar, auch sehr gut in der Mietwohnung vorgenommen werden. Es muss kein Eingriff in die Heizungsanlage erfolgen, kein Wasser abgelassen, kein Heizungsmonteur gerufen werden. Einfach das vorhandene Heizungsventil abnehmen und den elektronischen Heizkörperthermostaten aufsetzen. Er passt unmittelbar auf die meisten Heizungsventile, zusätzlich sind ein Danfoss-Adapter und ein zusätzlicher Stützring im Lieferumfang enthalten. Die Montage auf anderen Ventilen ist mit speziellen Adaptern möglich. Der Funk-Fensterkontakt wird, wie der zugehörige Auslösemagnet, einfach mit Klebeband auf Fensterrahmen und Fensterflügel angebracht – fertig! So fährt Ihre Heizung automatisch runter, wenn das Fenster geöffnet wurde, und Sie vermeiden das unnötige Heizen beim Lüften. Starter-Set für eine individuelle Heizungssteuerung per einstellbarem Heizprofil und automatische Absenkung der Heizungstemperatur beim Lüften Der Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostaten und kann ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage montiert werden Passend für Ventile aller gängiger Hersteller (M30 x 1,5 mm)* Der Fenster- und Türkontakt erkennt zuverlässig geöffnete bzw. geschlossene Fenster/Türen über einen Magnetkontakt Manuelle Bedienung direkt am Heizkörperthermostaten möglich, z. B. Einstellen der Heizprofile, Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion für ein schnelles Aufheizen des Raums Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis, bidirektional * Z. B. durch von Heimeier (M30 x 1,5), Oventrop Typ A (M30 x 1,5) und Typ AV6 (M30 x 1,5), Comap D805 (M30 x 1,5) und Danfoss RA mitgelieferte Adapter, auch passend für weitere Ventile mit passendem Adapter

Anbieter: ELV CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
uHoo Smarter 9-in-1-Luftgütesensor mit App-Steu...
289,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schlechte Raumluft beeinträchtigt Wohlbefinden und Gesundheit. Der smarte Luftgütesensor überwacht neun wichtige Werte der Raumluft in Echtzeit. Bei Überschreitung von individuell einstellbaren Grenzwerten wie z. B. Feinstaub, Kohlenmonoxid, Stickstoffdioxid und VOC alarmiert der uHoo-Sensor mit Push-Nachrichten auf das Smartphone. Über die Cloud können Sie sich auch jederzeit mobil über die Raumluftgüte informieren. Dank Einbindung in die mediola-Services ist der uHoo kompatibel mit Homematic IP und Homematic-Komponenten. Warnt vor Schadstoffen in der Raumluft Möbel, Bodenbeläge, Vorhänge, Anstriche, Reinigungsmittel und elektronische Geräte können Schadstoffe an die Raumluft abgeben. Organische Schadstoffe wie z. B. Formaldehyde und Phenole werden unter dem Begriff VOC (volatile organic compounds = flüchtige organische Verbindungen) zusammengefasst. Formaldehyd gelang meist von Möbelstücken an die Raumluft. Drucker, PC, TV und andere elektronische Geräte können Phenole ausdünsten. Bei zu hoher Konzentration dieser und anderer Schadstoffe löst der Luftgütesensor einen Alarm aus. Kontinuierliche Luftgüte-Überwachung uHoo misst neun verschiedene Werte der Raumluft in Echtzeit: Temperatur Relative Luftfeuchtigkeit Luftdruck VOC (flüchtige organische Verbindungen) Feinstaubpartikel (PM2.5) Kohlendioxid (CO 2 ) Stickstoffdioxid (NO 2 ) Kohlenmonoxid (CO) Ozon (O 3 ) Alarm bei Grenzwertüberschreitung uHoo alarmiert Sie per Push-Nachricht auf das Smartphone. Mit der kostenlosen uHoo-App (Android/iOS) können Sie nationale, internationale oder individuelle Grenzwerte einstellen. Bei Überschreitung von Grenzwerten können Sie geeignete Maßnahmen ergreifen und z. B. den Raum lüften. Komfortable Auswertung via App Die uHoo-App stellt die gemessenen Luftgütewerte grafisch dar. So erkennen Sie Trends und können Maßnahmen für eine bessere Raumluft ergreifen. Steigt beispielsweise der Feinstaubanteil durch den morgendlichen Berufsverkehr stark an, sollten Sie zu anderen Zeiten lüften. Die grafischen Auswertungen zeigen Datenverläufe, die es Ihnen ermöglichen, Trends, Einsichten und Auswirkungen von Verhaltensweisen und Luftmustern zu erkennen und auszuwerten. Einbindung in bewährte Smart Home Geräte-Umgebungen Der Luftgütesensor unterstützt den Web-Dienstanbieter IFTTT (If This Then That), mit dem Sie über einfache Befehle Web-Anwendungen verknüpfen können. Die Integration von weiteren Diensten wie Google Home, Amazon Alexa, somfy, Apple Home Kit, nest, control sowie SmartThings ist geplant. Homematic / Homematic IP Geräte ansteuern über Mediola Mit Hilfe der CCU3 und dem vorinstallierten Mediola-Neo-Server, welcher als leistungsstarkes Bindeglied für systemübergreifende Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert, lassen sich über das optional erhältliche NEO-Plugin “Automation Manager“ herstellerübergreifend viele Geräte mit Ihren Homematic / Homematic IP Komponenten kombinieren und automatisieren Über die ebenfalls optional buchbaren Mediola-Cloud-Services, können weitere Cloud basierende Smarthome-Produkte eingebunden werden und zusätzlich komfortabel per Sprache gesteuert werden. Mit Hilfe des Block-Editors des Automation Managers können Regeln und Bedingungen ganz einfach und sehr intuitiv verknüpft werden, sodass keine Programmierkenntnisse vonnöten sind – auch nicht für komplexe Regeln. Überwacht die Raumluft in Echtzeit uHoo Sensor nun auch mit Homematic und Homematic IP verbinden über Mediola Alarmiert bei Grenzwertüberschreitung mit Push-Nachricht auf das Smartphone Einbindung ins Heimnetz via Drahtlosnetz 802.11b/g/n Misst 9 verschiedene wichtige Werte der Raumluft Stromversorgung via USB-Netzteil Kostenlose uHoo-App (Android/iOS) zeigt Echtzeit-Messwerte und historische Werte in Stunden-, Tages- und Monatsübersicht an LEDs für Betrieb- und Statusanzeige  Geeignet für Tischaufstellung Systemvoraussetzung: WLAN-Anbindung, Smartphone (Android 4.3 oder höher/iOS9 oder höher), Account bei uHoo-Cloud

Anbieter: ELV AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
uHoo Smarter 9-in-1-Luftgütesensor mit App-Steu...
309,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schlechte Raumluft beeinträchtigt Wohlbefinden und Gesundheit. Der smarte Luftgütesensor überwacht neun wichtige Werte der Raumluft in Echtzeit. Bei Überschreitung von individuell einstellbaren Grenzwerten wie z. B. Feinstaub, Kohlenmonoxid, Stickstoffdioxid und VOC alarmiert der uHoo-Sensor mit Push-Nachrichten auf das Smartphone. Über die Cloud können Sie sich auch jederzeit mobil über die Raumluftgüte informieren. Dank Einbindung in die mediola-Services ist der uHoo kompatibel mit Homematic IP und Homematic-Komponenten. Warnt vor Schadstoffen in der Raumluft Möbel, Bodenbeläge, Vorhänge, Anstriche, Reinigungsmittel und elektronische Geräte können Schadstoffe an die Raumluft abgeben. Organische Schadstoffe wie z. B. Formaldehyde und Phenole werden unter dem Begriff VOC (volatile organic compounds = flüchtige organische Verbindungen) zusammengefasst. Formaldehyd gelang meist von Möbelstücken an die Raumluft. Drucker, PC, TV und andere elektronische Geräte können Phenole ausdünsten. Bei zu hoher Konzentration dieser und anderer Schadstoffe löst der Luftgütesensor einen Alarm aus. Kontinuierliche Luftgüte-Überwachung uHoo misst neun verschiedene Werte der Raumluft in Echtzeit: Temperatur Relative Luftfeuchtigkeit Luftdruck VOC (flüchtige organische Verbindungen) Feinstaubpartikel (PM2.5) Kohlendioxid (CO 2 ) Stickstoffdioxid (NO 2 ) Kohlenmonoxid (CO) Ozon (O 3 ) Alarm bei Grenzwertüberschreitung uHoo alarmiert Sie per Push-Nachricht auf das Smartphone. Mit der kostenlosen uHoo-App (Android/iOS) können Sie nationale, internationale oder individuelle Grenzwerte einstellen. Bei Überschreitung von Grenzwerten können Sie geeignete Maßnahmen ergreifen und z. B. den Raum lüften. Komfortable Auswertung via App Die uHoo-App stellt die gemessenen Luftgütewerte grafisch dar. So erkennen Sie Trends und können Maßnahmen für eine bessere Raumluft ergreifen. Steigt beispielsweise der Feinstaubanteil durch den morgendlichen Berufsverkehr stark an, sollten Sie zu anderen Zeiten lüften. Die grafischen Auswertungen zeigen Datenverläufe, die es Ihnen ermöglichen, Trends, Einsichten und Auswirkungen von Verhaltensweisen und Luftmustern zu erkennen und auszuwerten. Einbindung in bewährte Smart Home Geräte-Umgebungen Der Luftgütesensor unterstützt den Web-Dienstanbieter IFTTT (If This Then That), mit dem Sie über einfache Befehle Web-Anwendungen verknüpfen können. Die Integration von weiteren Diensten wie Google Home, Amazon Alexa, somfy, Apple Home Kit, nest, control sowie SmartThings ist geplant. Homematic / Homematic IP Geräte ansteuern über Mediola Mit Hilfe der CCU3 und dem vorinstallierten Mediola-Neo-Server, welcher als leistungsstarkes Bindeglied für systemübergreifende Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert, lassen sich über das optional erhältliche NEO-Plugin “Automation Manager“ herstellerübergreifend viele Geräte mit Ihren Homematic / Homematic IP Komponenten kombinieren und automatisieren Über die ebenfalls optional buchbaren Mediola-Cloud-Services, können weitere Cloud basierende Smarthome-Produkte eingebunden werden und zusätzlich komfortabel per Sprache gesteuert werden. Mit Hilfe des Block-Editors des Automation Managers können Regeln und Bedingungen ganz einfach und sehr intuitiv verknüpft werden, sodass keine Programmierkenntnisse vonnöten sind – auch nicht für komplexe Regeln. Überwacht die Raumluft in Echtzeit uHoo Sensor nun auch mit Homematic und Homematic IP verbinden über Mediola Alarmiert bei Grenzwertüberschreitung mit Push-Nachricht auf das Smartphone Einbindung ins Heimnetz via Drahtlosnetz 802.11b/g/n Misst 9 verschiedene wichtige Werte der Raumluft Stromversorgung via USB-Netzteil Kostenlose uHoo-App (Android/iOS) zeigt Echtzeit-Messwerte und historische Werte in Stunden-, Tages- und Monatsübersicht an LEDs für Betrieb- und Statusanzeige  Geeignet für Tischaufstellung Systemvoraussetzung: WLAN-Anbindung, Smartphone (Android 4.3 oder höher/iOS9 oder höher), Account bei uHoo-Cloud

Anbieter: ELV CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
ELVjournal 6/2018 (Deutschland)
6,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mehr Wissen in Elektronik: Freizeit Partyspiel PS12 - 12 Spiele – ganz neu und mit Spaßgarantie - Das äußerst vielseitige, intuitiv bedienbare und portable Partyspiel bietet für bis zu 12 Spieler für jeden Anlass das passende Spiel LED-Aquarium-Beleuchtung - Zur artgerechten Tier- und Pflanzenhaltung in Terrarien und Aquarien gehören auch naturgerechte Lichtabläufe und Lichtfarben. Die LED-Beleuchtungssteuerung realisiert dies in variablen Konfigurationen. Messtechnik Prototypenadapter - Kaum eine Plattform eignet sich besser für das Prototyping als das Steckboard. Mit unserem Prototypenadapter-Set können nun auch nicht direkt steckbare Bauteile aufgesteckt und einbezogen werden. Hausautomation – Smart Home - HmIP Kontakt-Schnittstelle – Unterputz HmIP-FCI1 - Homematic IP Kombisignalgeber HmIP-MP3P Sicherheitstechnik - Akustischer Alarmdetektor ADS1 Freizeit - LED-Mondlicht für Aquarien LED-MA1 - Partyspiel PS12 Werkstatt/Löttechnik - Prototypen-Adapter für Steckboards PAD1 So funktioniert’s - Robotertechnik und künstliche Intelligenz Teil 3: Anwendungssoftware - Homematic Scriptprogrammierung Teil 13: Lichtszenarien - Doorbird-IP-Video-Türsprechanlagen mit API - IP-Komfort an der Haustür - Raspberry Pi Teil 12: Höhenbestimmung mit dem Luftdrucksensor - Radon – die (un)heimliche Bedrohung Teil 1: Messtechnische Grundlagen - Elektronische Zugangssysteme Bequem und sicher ins Haus, Teil 1 - Homematic Know-how Teil 28: Mediola Neo-Server auf CCU3 - Thermaltronics Induktionslötstation Löten mit dem Curie-Effekt Spezial - Technik-News - Experten antworten - Leser testen und gewinnen

Anbieter: ELV AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot