Angebote zu "Microsoft" (920 Treffer)

Microsoft Exchange Server 2016 Standard
Angebot
389,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Microsoft Exchange Server 2016 Standard dient der Prozesssteuerung, verbindet Mitarbeiter und Abteilungen unterschiedlicher Tätigkeitsbereiche und fungiert als interne und externe Schnittstelle. Ein effizientes Kommunikationssystem ist ein wichtiger Bestandteil eines Unternehmens. Es ist für kleine bis mittelständische Unternehmen konzipiert und trägt zur optimalen Steuerung und Verwaltung bei. Die Funktionen der Software im Überblick für kleine bis mittelständische Unternehmen Kontakte und E-Mails zentral verwalten sichere E-Mail-Übermittlung intern und extern bis zu fünf Postfachdatenbanken gemeinsame Arbeit an Dokumenten alle berechtigten Mitarbeiter haben Zugriff auf Termine übersichtliche Architektur, schnelle Suche erweiterte Überwachungsfunktionen, hoher Sicherheitsstandard DLP zur Vermeidung von Datenverlust mobiler Zugriff per App möglich Zugriffslizenzen notwendig Nutzungsdauer unbegrenzt Systemanforderungen für den MS Exchange Server 2019 Standard Betriebssystem: Windows 2019 RAM: mind. 128 GB Prozessor: Intel-Prozessor, AMD-Prozessor Festplattenspeicher: 30 GB Bildschirmauflösung: 1024 x 768 Internetzugang Effektivitätssteigerung, Desktopeinsatz, Funktionalität und Lizenzierung Der Microsoft Exchange Server 2016 Standard ist eine leistungsstarke Lösung zur Steigerung der Effektivität in Unternehmen: Kontakte und E-Mails werden zentral verwaltet und übersichtlich abgelegt, die gemeinsame Arbeit an Dokumenten nebst Versionsverwaltung optimiert die Prozesse, sämtliche berechtigten Mitarbeiter haben für einen reibungslosen Ablauf Zugriff auf Termine. Mit der Integration von bis zu fünf Postfachdatenbanken ist die Software eine ideale Lösung für kleine bis mittlere Unternehmen. Für die Nutzung von Microsoft Exchange Server 2016 Standard per Desktop ist eine entsprechende Anwendung wie Outlook erforderlich – entweder als Einzelinstallation oder als Office-Paket. Somit wird eine Schnittstelle zu den Serverfunktionen hergestellt, auf die nun an den einzelnen Arbeitsplätzen zugegriffen werden kann. Die Hauptfunktionalität von Microsoft Exchange Server 2016 Standard ist "Postfach". Mit dieser Rolle ist der Zugriff auf die Datenbanken und die Annahme von Client-Anfragen möglich. Bei Bedarf kann über den Edge-Transport eine gesonderte sichere Überwachung der Kommunikation zwischen dem unternehmensinternen Netz und dem Internet erfolgen. Die Nutzungsdauer ist zeitlich unbegrenzt. Mit dem Erwerb von CALs (Client Access Licences) definieren Sie ganz nach Bedarf die Anzahl der Zugriffe auf den Exchange-Server, wobei Sie zwischen Geräte- und Nutzerlizenzierung entscheiden können: Entweder können beliebig viele Nutzer von einem Gerät aus zugreifen oder ein Nutzer hat von jedem beliebigen Gerät Zugriff. Letzteres ist beispielsweise sinnvoll, wenn neben der Tätigkeit im Unternehmen auch von zu Hause oder über mobile Geräte gearbeitet wird. Jetzt online bestellen und direkt loslegen Bestellen Sie jetzt den Microsoft Exchange Server 2016 Standard ganz bequem und schnell online. Die Software erhalten Sie unmittelbar als Downloadlink – folglich können Sie auch die Microsoft Exchange Server 2016 Standard Edition im Anschluss an Ihren erfolgreichen Bestellvorgang herunterladen. Alternativ bietet Lizenzfuchs wie gewohnt den Versand via USB-Stick an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard
Angebot
419,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Microsoft Windows Server 2016 Standard ist ein modernes, optisch auf der Oberfläche von Windows 10 aufbauendes Serverbetriebssystem. Die Software verwaltet umfangreiche Computernetzwerke, kümmert sich um die Bereitstellung von Daten für Mitarbeiter und kann an Cloud-Systeme angebunden werden. Im Vergleich zur Vorgängerversion stellt Microsoft beim Windows Server 2016 Standard vor allem die gesteigerte Geschwindigkeit, einen verbesserten Schutz gegen Netzwerk- und Speicherausfälle sowie eine erhöhte Softwaresicherheit als große Vorteile heraus. Die Funktionen der Software im Überblick benötigt Clientzugriffslizenzen (CALs) kann als Virtualisierungsgast verwendet werden Direct Access BitLocker BranchCache Remoteunterstützung Windows Defender Features Best Practices Analyzer Dynamischer Arbeitsspeicher Cloud Anbindung Systemanforderungen für den Windows Server 2016 Standard Prozessor: 1,4 GHz (64 Bit) RAM: 512 MB (2 GB für Rechner mit der Installationsoption Desktop Experience) Festplattenspeicher: 32 GB Bildauflösung: 1024 x 768 Internetzugang Software für klassische Server in kleinen Unternehmen Entwickelt wurde der Windows Server 2016 Standard im Hinblick auf Unternehmen, die eine kleinere Anzahl von Servern und wenige oder keine virtuellen Server verwenden. Die Software ist gleichzeitig leistungsstark genug, um auch große Netzwerke zu verwalten, ohne auf die deutlich teurere Datacenter-Edition zu wechseln. Das Lizenzmodell funktioniert so, dass Sie die Kosten pro CPU-Kern entrichten. Die Anschaffungskosten lassen sich für Unternehmen daher ganz einfach im Voraus berechnen. Pro CPU stehen Lizenzkosten für mindestens acht Kerne an, Windows Server 2016 Standard lässt sich jedoch je nach Bedarf auch mit einer steigenden Anzahl an CPU-Kernen anpassen. Was ist neu in Windows Server 2016 Standard? Neben den genannten Features wie der verbesserten Geschwindigkeit und der Cloud-Anbindung erlaubt Windows Server 2016 Standard die Vergabe von Benutzerrechten an Ihre Mitarbeiter. Dies ermöglicht eine sichere Verwaltung des gesamten Serversystems ohne hohen Aufwand von jedem Ort aus. Zusätzlich bietet die Software die Option, das System in einer besonders einfachen Variante, der Core Anwendung, zu starten. Dieser Server ist nicht mit einer grafischen Oberfläche ausgestattet, wodurch die Performance gerade auf älteren Geräten deutlich steigt. Zusätzlich sinken die Systemvoraussetzungen, die das System an externe Geräte stellt. Um Anwendungen schneller und flexibler entwickeln und nutzen zu können, setzt Windows Server 2016 Standard außerdem auf die bekannten Installationsprogramme von Windows. Allein virtuelle Maschinen können Sie mit diesem Serverbetriebssystem nicht in vollem Umfang nutzen, ein Ausweg steht jedoch über die Datacenter-Edition bereit. Jetzt einen Windows Server 2016 Standard bestellen und gleich loslegen Die bekannte Oberfläche macht die Verwaltung von Windows Server 2016 Standard einfach für alle, die bereits Erfahrung mit Serverbetriebssystemen auf Windows-Basis gesammelt haben. Auf Lizenzfuchs.de finden Sie neben dem Windows Server 2016 Standard, auch die entsprechenden Zugriffslizenzen – ganz gleich ob benutzer- oder gerätegebundene Client Access Licences (CALs). Bei Fragen steht Ihnen unser Kundensupport gerne zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2016
Bestseller
5.457,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2016 SharePoint Server Suite aus dem Hause Microsoft greift im Kern auf eine Brücke zur Microsoft SaaS Strategie (Software as a Service) zurück. Die Plattform dient Unternehmen als internes Netzwerk für Gruppen, Diskussionen und Blogs. Dadurch soll sie ihren Anwendern ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit offerieren, während zugleich die Produktivität nachhaltig gesteigert wird. Außerdem widmet sich Microsoft SharePoint Server 2016 auch den mobilen Endgeräten und -nutzern. Bei Lizenzfuchs können Sie die Software bequem und preiswert online kaufen. Funktionen der Software im Überblick internes Netzwerk für Gruppen, Diskussionen und Blogs genutzt moderne Plattform zur Zusammenarbeit gemeinsamer Zugriff auf Kontakte, Dateien & Anwendungen unabhängig von Ort & Zeit im Team arbeiten Access Services Information Rights Management MinRole Open Document-Format Project Server Zugriffslizenzen notwendig Systemanforderungen für den Microsoft SharePoint Server 2016 Serverbetriebssystem: Windows Server 2012 R2 Standard oder Datacenter; Windows Server 2016 Standard oder Datacenter; Windows Server 2019 Standard oder Datacenter RAM: 16 GB Prozessor: 64 Bit Festplattenspeicher: 80 GB Internetzugang Hinweis: Um Daten über einen SharePoint Server teilen zu können, bedarf es einem SQL Server, der solche Daten überhaupt erst einmal sammelt. Einfache Contentverwaltung dank Microsoft SharePoint Server 2016 Die Microsoft SharePoint Server 2016 Suite wurde maßgeblich auf mehrere Anwender zugeschnitten, beispielsweise wenn sie in einem Unternehmen oder in einer Abteilung aus mehreren Mitarbeitern genutzt wird. Alle Inhalte, die darüber zugänglich gemacht werden, lassen sich von anderen Mitarbeitern in Echtzeit einsehen, strukturieren, abrufen und bearbeiten. Inhalte lassen sich darüber noch effektiver verwalten, während zugleich eine Strukturierung in viele kleine Unterseiten ermöglicht wird. Im Idealfall entsteht eine Baumstruktur, bei der der Content in transparenter Art und Weise gelistet wird, um auf diese Weise Arbeitsprozesse optimieren und ohne Hürden gestalten zu können. Es ist außerdem möglich ganze Bibliotheken aus Inhalten aufzustellen, zu kategorisieren und zu verwalten. Weiterhin können diese Bibliotheken nach bestimmten Inhalten sortiert werden. Wenn Sie die Software hier clever online kaufen, können Sie auf weitere Funktionen zurückgreifen, wie beispielsweise Wissensdatenbanken, Aufgabenlisten oder den Kalender. Bei einer Besprechung kann Microsoft SharePoint Server 2016 verwendet werden, um Diskussionsforen auf der Plattform zu eröffnen und somit tagesaktuelle Themen in geordneter Form absprechen zu können. Durch die Vielseitigkeit der Microsoft SharePoint Server 2016 Suite kann sie in einem Unternehmen ganz flexibel eingesetzt werden und ist keinesfalls nur auf einen Aufgabenbereich beschränkt. In diesem Sinne fällt bei der 2016er-Version auch die übersichtliche Menüführung auf, die Einsteigern den Umgang mit der Software erleichtern soll. Sie können den Server beispielsweise im Eigenbetrieb, als eine Online-Lösung innerhalb der Microsoft Cloud oder als Hybrid verwenden. Mit Hinblick auf die Lizenzierungen ist daher auch wichtig, wie die Software nach dem Kauf eingesetzt werden soll. Das Microsoft-Lizenzmodell besteht bei dieser Software aus zwei Komponenten, einerseits der Serverlizenzen für die reine Lizenzierung des ausgewählten Servers sowie die Zugriffslizenzen, welche entsprechend von Geräten und Nutzern erworben werden können. Sie werden im Fachjargon als CALs bezeichnet. Microsoft SharePoint Server 2016 clever online kaufen und direkt herunterladen Sie möchten den SharePoint Server 2016 clever online kaufen? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse! Wir bieten Ihnen diese nach dem Kauf zum sofortigen Software Download an, damit Sie Microsoft SharePoint Server 2016 schnellstmöglich installieren und in der Praxis einsetzen können. Alternativ können wir Ihnen die Installationsdateien aber auch auf einem USB-Stick an die hinterlegte Adresse zukommen lassen. Weiterhin können Sie uns gern telefonisch anrufen, wenn Sie noch weitere Fragen haben, andere Softwarelösungen suchen oder sich der weiteren Abwicklung nicht ganz sicher sind. Ihren Kauf können Sie ebenso bequem beispielsweise per PayPal, Amazon Pay oder ganz klassisch auf Rechnung zahlen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core A...
Top-Produkt
87,72 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on günstig kaufen Mit dem hier angebotenen Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on können Sie Ihre Windows Server Lizenzierung neu ausrichten beziehungsweise treffend erweitern. Mit der 2016 Version fand ein Wechsel des Lizenzmodells statt, bei dem fortan pro Core statt pro CPU lizenziert wird. Die passende Erweiterungslizenz können Sie jetzt online sicher und günstig kaufen. Wann empfiehlt sich das Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on? Aufgrund des Wechsels vom Lizenzmodell hin zu pro Core statt pro CPU, müssen auch Anpassungen bei der Lizenzierung erfolgen. Microsoft gehen davon aus, dass sich der Server aus mindestens zwei Prozessoren (CPU) zusammensetzt, die wiederum jeweils über mindestens acht Kerne (Cores) verfügen - damit ergeben sich insgesamt also 16 Kerne. Wer für den Windows Server folglich vier Prozessoren mit bis zu acht Kernen verwendet, erfährt im Vergleich zu den Vorgängern keine veränderten Lizenzkosten. Es ist nun aber möglich, indem Sie das Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on günstig kaufen, noch stärkere Server zusammenzustellen. Wenn Ihr Windows Server mit mehr CPUs beziehungsweise mehr Kernen pro CPU arbeitet, können Sie das hier angebotene Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on kaufen und diese zusätzlichen Kerne für die Verwendung von Windows Server lizenzieren. So arbeitet Ihr Windows Server fortan noch schneller. Das Add-On ist für die Standard-Version von Windows Server bestimmt. Nutzen Sie stattdessen die DataCenter Variante, finden Sie das passende Add-On ebenfalls hier im Shop. Achten Sie darauf, unbedingt die jeweils richtige Version zu kaufen. Beachten Sie außerdem die Regeln, die Microsoft für die Lizenzierung festsetzen: - bei jedem physischen Prozessor wird von mindestens acht Kernen ausgegangen - jeder physische Server verfügt über ein Minimum von 16 Kernen - die physischen und aktiven Kerne, die darüber hinausgehen und nicht bereits lizenziert sind, können mit dem Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on erfasst werden Die Basis-Lizenzen erfassen das vorgegebene Minimum. Sie sind mit 16 oder wahlweise 24 Kernen verfügbar. Für alles, was darüber hinausgeht, müssen Sie das Microsoft Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on günstig kaufen Jetzt sicher online bestellen & sofort digital liefern lassen Erweitern Sie zielgerichtet Ihren Server, indem Sie mehr Kerne für diesen lizenzieren. Das Add-On können Sie jetzt günstig kaufen, wobei Sie immer zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden wählen können und außerdem automatisch die Absicherung über den Trusted Shops Käuferschutz erhalten. Sollten zur Lizenzierung noch Fragen bestehen, hilft Ihnen unser erfahrenes Support-Team natürlich gern weiter!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Enterprise ...
Angebot
63,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie möchten Sharepoint noch intensiver nutzen? Indem Sie eine Microsoft Sharepoint Server 2019 Enterprise: 1 Device CAL günstig kaufen, können Sie ein weiteres Gerät dem Sharepoint-Netzwerk hinzufügen und dieses fortan voll und ganz in Microsofts Intranet-Portal einsetzen. Zu den Geräten zählen sowohl Drucker, Scanner und Co., aber auch ganze Arbeitsplätze oder beispielsweise Laptops. Wir übermitteln Ihnen die CAL immer im Anschluss an Ihre Bestellung – selbstredend handelt es sich dabei um eine nagelneue Zugriffslizenz. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Users für den Zugriff auf einen SharePoint Server 2019 Mit der Enterprise CAL für SharePoint Server erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des SharePoint Servers, auf den zugegriffen wird: Webseiten als Erweiterung der internen Infrastruktur Communitys und Gruppen zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit ECM für alle Suche nach Personen und Kompetenzen, auch mit visueller Vorschau und optimierten Suchergebnissen Access Services und InfoPath Services Power View PerformancePoint Services Excel Services und Visio Services Systemvoraussetzungen für eine Microsoft SharePoint Server 2019: 1 Enterprise Device CAL Microsoft SharePoint Server 2019 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine reine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die Device CAL berechtigt mit Registrierung einen oder mehrere Geräte lediglich, auf den entsprechenden SharePoint Server zuzugreifen. Mit der Microsoft Sharepoint Server 2019 Enterprise: 1 Device CAL noch mehr aus Sharepoint herausholen Die Enterprise Device CAL ist geräteabhängig. Das bedeutet, dass der Zugriff für ein bestimmtes Gerät eingerichtet wird, wobei es egal ist, welcher Nutzer dieses Gerät verwendet oder von wie vielen Personen es genutzt wird. Das hat einen offensichtlichen Vorteil: Geräte, die von mehreren Mitarbeitern genutzt werden, können mit dieser Client Access License möglichst günstig lizenziert werden, agieren fortan im Sharepoint-Netzwerk und bieten vielen verschiedenen Personen konkrete Vorteile. Die hier angebotene Device CAL erlaubt die Authentifizierung von einem (1) Gerät. Es ist weiterhin möglich, diese mit User CALs zu kombinieren und auch simultan in einem Sharepoint-Intranet zu nutzen. Während Sie mit einer Standard-CAL lediglich die Basisfunktionalität von Sharepoint erhalten, können Sie mit der hier angebotenen Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Enterprise Device CAL auf alle Features zugreifen - so beispielsweise auch die aus der Kategorie der Business Solutions oder der Business Intelligence. Es werden folglich konkrete, vielseitig anwendbare Schnittstellen zu weiteren Bestandteilen des Microsoft-Universums geschaffen, allen voran den oben dargestellten Office-Lösungen. Die Enterprise CAL baut auf der Standard Zugriffslizenz auf, die im Zuge dessen erforderlich ist. Sharepoint Server 2019 bietet wichtige Neuerungen An der Software selbst haben Microsoft natürlich ebenfalls an den Stellschrauben gedreht. Konkret wurde beispielsweise die Menüführung verbessert, fortan gibt es außerdem eine intuitiv anwendbare Teilen-Oberfläche. Diese unterstützt Anwender auf intelligente Art und Weise, beispielsweise indem sie bei vermeintlich zu vielen geplanten Teilungen eine Warnung ausgibt. Die Suche erhielt ebenfalls einen neuen Anstrich und arbeitet nun zugleich noch schneller und präziser. Selbst Objekte, Grafiken und Dokumente in Handschrift lassen sich über diese auffinden und auslesen. Clever online kaufen, sicher zahlen und direkt liefern lassen: Bestellen Sie noch heute Ihre Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Enterprise Device CAL, um fortan mehr aus Sharepoint, der internen Kommunikation und dem daran gekoppelten Intranet herauszuholen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft SQL Server 2017 Standard: 1 Device CAL
Top-Produkt
180,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch beim Microsoft SQL Server 2017 wird eine duale Lizenzierung angewandt. Neben der Software selbst, müssen in Folge dessen noch die Zugriffe berechtigt erfolgen. Solch eine Berechtigung erhalten Sie durch die entsprechende Lizenz, welche kurz mit "CAL" abgekürzt wird. CAL steht für Client Access License. Ihre neue Microsoft SQL Server 2017 1 Device CAL können Sie bei Lizenzfuchs günstig kaufen Warum Microsoft SQL Server 2017 1 Device CAL online kaufen und verwenden? Die Device CAL ist immer an Geräte gebunden, daher auch ihr Name "Device", was übersetzt so viel wie "Gerät" bedeutet. Wenn Sie diese Microsoft SQL Server 2017 1 Device CAL günstig kaufen, aktivieren Sie also ein bestimmtes Gerät für den Zugriff auf den SQL Server von Microsoft in der 2017-Edition. Das ist in den meisten Fällen ein Arbeitsplatz samt Rechner, andere Geräte kommen selbstredend ebenfalls in Frage, wenn diese innerhalb des Netzwerks mit der Software interagieren sollen. Durch die Kopplung an ein bestimmtes Gerät spielt es keine Rolle mehr, von welcher Person dieses Gerät schließlich genutzt wird. Microsoft SQL Server 2017 1 Device CAL günstig zu kaufen macht also beispielsweise dann Sinn, wenn an einem Arbeitsplatz in mehreren Schichten gearbeitet wird. Statt jeden Nutzer einzeln für den gleichen Arbeitsplatz zu lizenzieren, könnten Sie stattdessen einfach das Gerät (den Rechner) lizenzieren, der dann allen Nutzern im Schichtsystem den notwendigen Zugriff erlaubt. Das Gegenstück dieser Device CAL ist immer die User CAL, welche den "Spieß" einfach umkehrt: Statt einem Gerät wird dann eine Person lizenziert, welche unabhängig vom jeweiligen Gerät auf die Software zugreifen darf. Aufgrund des dualen Lizenzierungssystems können Sie Microsoft SQL Server 2017 1 Device CAL dann kaufen, wenn diese in Ihren Unternehmensstrukturen sinnvoller ist als eine User CAL. Es ist beim Microsoft SQL Server 2017 dennoch möglich beide Lizenzen simultan im Netzwerk zu verwenden - Sie könnten also je nach Bedarf die passende Lizenzierung wählen und damit immer eine bestmögliche Kosteneffizienz erhalten. Jetzt bei Lizenzfuchs online Microsoft SQL Server 2017 1 Device CAL clever online kaufen Der Microsoft SQL Server 2017 bietet Ihnen eine freie Auswahl der Programmiersprache und Plattform. Weiterhin gilt der SQL Server von Microsoft als die Datenbank mit der geringsten Anfälligkeit, wodurch höchste Sicherheitsstandards gewährleistet werden. Dank Real-Time-Intelligence Features haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche Analysen in Echtzeit auszuführen, hier beim SQL Server 2017 mit bis einer Million Vorhersagen pro voller Sekunde. Entsprechende Schnittstellen für eine mobile Verwenden, mitsamt der Business Intelligence Funktionen, ist ebenfalls möglich. Ihr Kauf bei Lizenzfuchs ist immer über den TrustedShops Käuferschutz abgesichert. Sollten Sie einmal Fragen haben oder nicht weiterwissen, können Sie unser Team zum Beispiel über den Live Chat oder die Support-Hotline kontaktieren. Falls Sie einen größeren Bedarf an solchen Lizenzen haben, finden Sie in unserem Shop auch noch 10er-Sets für den Microsoft SQL Server 2017. Mit diesen erhalten Sie, wie der Name schon sagt, statt einer direkt zehn solcher Lizenzen und können entsprechend mehr Nutzer oder Geräte aktivieren.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Enterprise...
Bestseller
531,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Clever online kaufen, sicher zahlen und direkt liefern lassen: mit den Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Enterprise User CALs berechtigen Sie zehn Mitarbeiter für die künftige, uneingeschränkte Verwendung von Sharepoint. Da es sich hierbei um eine Enterprise-CAL handelt, müssen Sie keinerlei Abstriche in Kauf nehmen. Daher werden sogar die Business Intelligence und Business Solutions Features von Sharepoint mitgeliefert. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Users für den Zugriff auf einen SharePoint Server 2016 Mit der Enterprise CAL für SharePoint Server erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des SharePoint Servers, auf den zugegriffen wird: internes Netzwerk für Gruppen, Diskussionen und Blogs genutzt moderne Plattform zur Zusammenarbeit gemeinsamer Zugriff auf Kontakte, Dateien & Anwendungen unabhängig von Ort & Zeit im Team arbeiten Access Services Information Rights Management MinRole Open Document-Format Project Server Access, InfoPath, Visio, Excel, Power View und PerformancePoint Systemvoraussetzungen für Microsoft SharePoint Server 2016: 10 Enterprise User CALs Microsoft SharePoint Server 2016 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine reine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die User CAL berechtigt mit Registrierung einen oder mehrere Nutzer lediglich, auf den entsprechenden SharePoint Server zuzugreifen. Die Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Enterprise User CALs lohnt sich Sharepoint Server ist in seiner 2016-Variante nach wie vor ein beliebtes Instrument in vielen Unternehmen. Aufgrund des dualen Lizenzmodells von Microsoft sind die hier angebotenen CALs zwangsläufig notwendig. Mit diesen können Sie einem Benutzer den Zugriff erlauben, wobei das verwendete Gerät irrelevant ist. Eine wirtschaftlich starke und flexible Lösung für alle Mitarbeiter, die regelmäßig abseits ihres Arbeitsplatzes und Büro-Rechners auf Sharepoint Server zugreifen müssen. Sie könnten das anschließend auch bequem von zuhause aus oder in anderen Niederlassungen, ohne erneut eine Zugriffslizenz erwerben zu müssen. Die Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Enterprise User CALs sind damit das Gegenstück zu den gerätebezogenen Device CALs. Sie können aber beide Zugriffslizenzen in einem Netzwerk miteinander kombinieren und so immer die jeweils optimale Lösung nutzen. Wenn Sie die Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Enterprise User CALs günstig kaufen, erhalten Sie aufgrund der Klassifizierung als Enterprise-CAL zusätzlich noch die Business Solutions und Intelligence Features. Dazu zählen Services wie die von InfoPath und Access, aber auch solche von Visio und Excel oder Power View. Die Suchfunktion kann von den lizenzierten Nutzern dann ebenfalls noch präziser verwendet werden. Die Zugriffslizenzen günstig zu kaufen avanciert damit zu einer Top-Lösung für alle, die Sharepoint regelmäßig, intensiv und mit allen Funktionen nutzen. Für ein Upgrade auf die Enterprise-CALs ist es erforderlich, dass zuvor eine Standard CAL existiert. Selbige finden Sie ebenfalls hier im Shop und können diese bei Bedarf direkt mitbestellen. Features und Funktionen von Sharepoint Server 2016 Die zwei großen Stärken von Sharepoint sind die Community-Plattform und die Webseiten. Über die Webseiten lassen sich, ähnlich wie bei Wikipedia, verschiedene Informationen zusammentragen. Somit werden diese quasi zu einer internen Bibliothek im Unternehmen und können die Informationsströme positiv beeinflussen. Die Community-Plattform verbessert indes die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter im Unternehmen. Hier können sich Mitarbeiter austauschen oder auch Inhalte freigeben. Mit Hilfe der Suche ist sichergestellt, dass Mitarbeiter in Sharepoint immer genau nach dem suchen können, was aktuell benötigt wird - ohne lange (Kommunikations-)Wege. Jetzt clever online kaufen, sicher mit SSL-Verschlüsselung zahlen und anschließend direkt aktivieren: die Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Enterprise User CALs im praktischen Set sind eine starke Erweiterung für alle Unternehmen, die regelmäßig Sharepoint nutzen oder eine Integration im Unternehmen planen. Weitere Zugriffslizenzen, darunter einzelne CALs sowie Standardlizenzen, finden Sie natürlich ebenso hier.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 RDS: 1 Device CAL
Unser Tipp
65,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dank der Windows Server 2016 RDS 1 Device CAL schalten Sie die Remote Desktop Services auf einen Windows Server 2016 für ein bestimmtes Gerät frei. RDS bilden eine Desktop- und Anwendungsplattform, die für die Session-Virtualisierung und Virtual Desktop Infrastructure (VDI) zur Bereitstellung und zum Management von Desktops nötig sind. Die Fernanbindung von Mitarbeitern wird auf diese Weise erledigt. RDS-CALs werden zusätzlich zu den herkömmlichen CALs erworben. Folglich können RDS-Nutzer Desktops, Anwendungen und viele weitere Features eines Terminalservers an jedem Standort via Internet in Anspruch nehmen. Die Funktionen der Software im Überblick Fernzugriffs-Berechtigung auf andere Server-Desktops sichere Verknüpfung von Remotebenutzern Session Virtualisierung Virtual Desktop Infrastructure Automatisierungstools wie Desired State Configuration und PowerShell Systemvoraussetzungen für die Windows Server 2016 RDS CAL Windows Server 2016 Internetzugang Windows Server 2016 RDS 1 Device CAL für standortunabhängige Desktop- und Software-Verfügbarkeit Mit der Windows Server 2016 RDS 1 Device CAL erleben Sie ein sicheres Betriebssystem, dessen Ressourcen immer und überall verfügbar sind. Microsoft hat mehrere Sicherheitsschichten eingebaut, damit Angriffe erkannt und vereitelt werden können. Überwindet der Angreifer eine Schutzschicht, sind noch weitere Verteidigungslinien vorhanden. Zu dieser mehrstufigen Defensivtechnik gehören der Einbruchschutz und der Windows Defender. Darüber hinaus sind Detektoren enthalten, die gelungene Einbrüche melden und möglichen Schaden minimieren. Zur Sicherheit tragen die Verschlüsselung von virtuellen Maschinen und clevere Lösungen für Administratoren bei. Letztere bestehen unter anderem aus dem Credential Guard gegen Angriffe, die es auf Anmeldedaten abgesehen haben. Mit Features wie Just Enough Administration und Just-In-Time Administration lassen sich Privilegien schnell und sicher einstellen. Potenziell unsichere Anwendungen können mithilfe von Hyper-V isoliert werden. Durch die zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen werden auch RDS-Verbindungen geschützt. Windows Server 2016 – auf Wachstum ausgelegt Individuell definierbare Automatisierung und höchste Skalierbarkeit gehören zu den wichtigsten Features des Windows Servers. Erweitern Sie Ihre Computing-Umgebung auf viele Server und erreichen Sie mit Hyper-V ausgezeichnete Performance und Redundanz. Anwendungen auf verschiedenen Betriebssystemen bereitzustellen und Linux zu verwenden ist kein Problem. Mit der Windows Server 2016 RDS 1 Device CAL sind Sie standortunabhängig verfügbar. Platz für alle Daten auf dem Windows Server 2016 Bauen Sie kosteneffiziente und skalierbare Datenspeicher auf und genießen Sie die Azure-inspirierten Speicher-Features. Vergessen Sie teure, manuell konfigurierte Speicher. Nutzen Sie hybride Cloudlösungen für Speicher-, Backup-, Recovery- und VM-Szenarien. Mit den Quality of Service-Regeln bestimmen Sie, welche Anwendungen Priorität für den Speicherzugriff erhalten. Ihre Mitarbeiter können über Geräte, die mit eine Windows Server 2016 RDS 1 Device CAL lizenziert wurden, auf zentrale Speicher von überall aus bequem zugreifen. Schnell und einfach Software bestellen bei Lizenzfuchs Bestellen Sie jetzt bei Lizenzfuchs Ihre Software. Die Windows Server 2016 RDS 1 Device CAL ist eine nützliche Erweiterung zur Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Sie steht für eine standortunabhängige, komfortable und effiziente Arbeit. Bei Fragen hilft Ihnen gerne unser Geschäftskundenbereich weiter.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard Us...
Bestseller
77,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Erweitern Sie Ihr Netzwerk und System um einen weiteren Nutzer, der auf Microsoft SharePoint Server 2019 und alle damit verbundenen Vorteile, Features und Funktionen zugreifen kann. Die dauerhaft gültige Microsoft SharePoint Server 2019: 1 Standard User CAL bildet das Gegenstück zur Device CAL und lizenziert die Zugriffe von einem Anwender, der fortan frei vom genutzten Gerät auf die Software zugreifen darf. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Users für den Zugriff auf einen SharePoint Server 2019 Mit der Standard CAL für SharePoint Server erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des SharePoint Servers, auf den zugegriffen wird: Webseiten als Erweiterung der internen Infrastruktur Communitys und Gruppen zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit ECM für alle Suche nach Personen und Kompetenzen, auch mit visueller Vorschau und optimierten Suchergebnissen Systemvoraussetzungen für eine Microsoft SharePoint Server 2019: 1 Standard User CAL Microsoft SharePoint Server 2019 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine reine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die User CAL berechtigt mit Registrierung einen oder mehrere Nutzer lediglich, auf den entsprechenden SharePoint Server zuzugreifen. Weitere Flexibilität im eigenen Unternehmen dank der Microsoft SharePoint Server 2019: 1 Standard User CAL Solch eine User CAL ist immer dann ideal, wenn der Anwender relativ flexibel arbeitet und somit nicht zwingend nur auf einen Arbeitsplatz oder ein Gerät angewiesen ist. Durch die User CAL wird er als eben solch ein Anwender lizenziert. Seine Zugriffe könnten anschließend vom eigenen Arbeitsplatz im Büro genauso erfolgen wie unterwegs vom Laptop, zuhause vom Home-Office oder von einem anderen Büro aus. Mitarbeiter mit solch einer Lizenz können daher noch flexibler, schneller und effizienter an benötigte Daten gelangen und diese entsprechend weiterverarbeiten. Da es sich um eine Microsoft SharePoint Server 2019: 1 Standard User CAL handelt, ermöglicht diese folglich die Standard-Features. Für alle Mitarbeiter, die von flexiblen Geräten oder Standorten aus arbeiten und nicht auf Business Intelligence Werkzeuge in SharePoint angewiesen sind, ist die Microsoft SharePoint Server 2019 - 1 Standard User CAL daher eine kostengünstige, wirtschaftliche und effiziente Lösung. Neuerungen im SharePoint Server 2019 Wie gewohnt hat Microsoft eine Bandbreite unterschiedlicher neuer Funktionen implementiert. Diese versprechen dank regionaler Datenspeicherung mehr Sicherheit und zuverlässige Backups, außerdem existieren neue Schnittstellen und Features für OneDrive sowie Listen, der Workflow wurde damit erneut optimiert. Informationen lassen sich fortan noch einfacher verarbeiten, unter anderem dürfen neue Einträge beispielsweise via Benachrichtigung in Microsoft Teams oder Mail bekannt gegeben werden. Weitere Synergien zu Microsofts Office-Suite wurden ebenfalls integriert. Clever Software kaufen bei Lizenzfuchs Diese und viele weitere Vorteile erhalten Sie, wenn Sie eine Microsoft SharePoint Server 2019: 1 Standard User CAL clever online kaufen und am besten direkt aktivieren. Selbstredend handelt es sich dabei um einen nagelneuen Lizenzschlüssel. Sie können in Ihrem Netzwerk außerdem die hier beschriebene User CAL mit Device CALs kombinieren. Selbige finden Sie ebenfalls in unserem Shop. Außerdem bieten wir Ihnen noch Lizenzierungen für die Enterprise-Variante mit zusätzlichen Business Intelligence Features an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise
Bestseller
3.216,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise günstig kaufen Mit der Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise Edition geht die beliebte Business-Software in die nächste Runde. Erneut veröffentlichen Microsoft sowohl eine Standard- als auch die hier beschriebene Enterprise-Edition. Erstere ermöglicht eine Verwaltung von bis zu fünf Postfachdatenbanken, während Sie mit einer Lizenz für die hier bestellbare Enterprise-Edition sogar bis zu 100 Postfachdatenbanken unterstützen. Somit eignet sich die Software auch ausgezeichnet für Behörden, große Vereine, Unternehmen und Konzerne. Die neue Version bringt viele sinnvolle Erweiterungen mit, baut auf höchste Sicherheitsstandards und wurde gegenüber dem Vorgänger noch einmal intensiv optimiert. Neuheiten beim Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise Mit dieser Edition werden erstmals mehr als 196 GB RAM genutzt, fortan nämlich bis zu 256 GB maximal. Außerdem werden die Mindestvoraussetzungen für Postfachserver auf 128 GB angehoben. Unter anderem werden mehr CPUs unterstützt, während die Unified Messaging Rolle ersetzt wird - diese Aufgabe übernimmt fortan Azure VoiceMail. Damit ist unter anderem eine Unterstützung von Text2Speech denkbar, zudem ergeben sich weitere fortschrittliche Schnittstellen dank der unmittelbaren Anbindung an Microsofts Cloud-Lösung. Zur Verschlüsselung wird TLS 1.2 only verwendet, andere ältere Crypto-Verfahren fallen in der neuen Version weg. Außerdem wird Windows Server 2019 Core empfohlen, um alle Vorzüge der Optimierung des Exchange Servers 2019 voll auskosten zu können. Für den Betrieb von Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise Edition wird zudem mindestens Outlook 2013 erforderlich, neuere Versionen davon sind natürlich ebenfalls kompatibel. Aufgrund der Verbesserungen bezüglich der Sicherheit, weiteren Optimierungen auf moderne Hardware und neuen Funktionen empfiehlt sich die Enterprise Edition für anspruchsvolle Unternehmen sowie Konzerne, große Vereine und die öffentliche Hand gleichermaßen, da sie mit ihren bis zu 100 Postfachdatenbanken den imminenten Bedarf umfassend abdeckt. Wie gewohnt vertrauen Microsoft zudem weiterhin auf den Einsatz eines dualen Lizenz-Modells, weshalb Sie frei entscheiden können, ob Sie sich für eine Geräte-gebundene oder Anwender-spezifische Lizenz (Device CAL/User CAL) entscheiden. Bequem, sicher und mit schneller Lieferung: Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise kaufen Bestellen Sie Ihre neue Version vom Exchange Server noch heute bequem über Lizenzfuchs. Hier können Sie Ihre Lizenz günstig kaufen, erhalten diese unmittelbar nach der erfolgreich abgeschlossenen Bestellung und genießen zudem viele weitere Service-Vorteile, so unter anderem den Support via Live Chat oder über unsere Hotline. Alternativ bietet Ihnen Lizenzfuchs auch immer eine Zusendung auf einem USB-Stick an, wenn Sie sich gegen den sofort verfügbaren Sofortdownload entscheiden. Sichern Sie sich die nächste Generation vom Microsoft Exchange Server jetzt in der starken Enterprise-Edition!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot